Menschen im Alter

Auf dieser Seite erfahren Sie welche Angebote wir für Menschen im Alter haben.


Dauer-Pflege

Sie können bei uns Dauer-Pflege bekommen.

Dauer-Pflege bedeutet:

  • Sie brauchen immer Pflege
  • Sie brauchen den ganzen Tag Pflege
  • Sie kommen zu Hause nicht mehr alleine klar.

Bei der Dauer-Pflege müssen Sie einen Pflege-Grad haben.

Der Pflege-Grad sagt:
Sie sind pflege-bedürftig.
Sie brauchen Pflege und Unterstützung.


Wir können Sie vielleicht in einem Pflege-Heim aufnehmen.

Ist ein Platz frei? Fragen Sie nach.

Das ist die Telefon-Nummer: 07022 505-200


Leben in der Haus-Gemeinschaft

Vielleicht brauchen Sie Dauer-Pflege.

Dann leben Sie bei uns in einer Haus-Gemeinschaft.

Das bedeutet: Sie haben ein eigenes Zimmer.

Machen Sie es sich gemütlich.


Sie teilen sich einen Wohn-Bereich und Essbereich.

Sie essen mit anderen Personen zusammen.

Es gibt in jeder Haus-Gemeinschaft eine Küche.

Sie können mithelfen.


Es gibt in der Haus-Gemeinschaft gemütliche Ecken zum Sitzen.

Sie können mit anderen Personen zusammen sitzen.

Sie kommen aus Ihrem Zimmer.

Und können Leute treffen.


Dieser Text wurde vom Übersetzungsbüro für Leichte Sprache der Samariterstiftung übersetzt. Geprüft durch die Prüfergruppe des Übersetzungsbüros der Samariterstiftung.
Bilder: © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

Ihre Spende hilft – schnell und direkt

Betrag wählen

Samariterstiftung
IBAN:
DE50 6005 0101 0001 1008 82
BIC SOLADEST600
BW Bank

Freie Stellen