Zauberhafte Klänge

Das Kammerorchester Ammerbuch unter der Leitung von Reinhold Baur besuchte Anfang September das Samariterstift in Entringen, um mit einem exklusiven Konzert die vielen Hausbewohner buchstäblich zu überraschen. Wegen den anhaltenden Hygienevorschriften platzierten sich die Musiker im Vorhof der Einrichtung. Trotz größerem Abstand zum Publikum waren die wundersamen Klänge der Instrumente gut hörbar.

Marianne Rempp, eine Bewohnerin der Einrichtung war so begeistert, dass sie noch beim Abendessen davon schwärmte: „So etwas Schönes habe ich noch nie in meinem Leben erlebt - und dann auch noch live! Ich würde mir von Herzen wünschen, dass das Ensemble nochmals um Weihnachten in der ‪Kirchstraße 58 auftritt“, schwärmte die Seniorin. Aber auch die anderen Hausbewohner waren sehr entzückt von den Klängen des Kammerorchesters und von so viel Aufmerksamkeit, die man ihnen mit diesem einzigartigen Geschenk zuteilwerden ließ. Auch Hausleiterin Viktoria Breining bedankte sich bei Reinhold Baur nochmals herzlich und wünschte sich einen neuen Besuch.

Denn die Konzerte sollen weitergehen - vor allem in der Weihnachtszeit.

Ihre Spende hilft – schnell und direkt

Betrag wählen

Samariterstiftung
IBAN DE50 6005 0101 0001 1008 82
BIC SOLADEST600
BW Bank

Freie Stellen