Sozialpsychiatrie

Auf dieser Seite erfahren Sie welche Angebote wir für Menschen mit psychischen Problemen haben.


Arbeit und Integration

Das sind unsere Angebote im Bereich Arbeit und Integration:
Berufliche Bildung
Werkstatt und Außen-Arbeitsplätze
Job – Coach


Berufliche Bildung

Die berufliche Bildung findet in der Werkstatt an der Schanz statt.
Sie haben Zeit um alles kennen-zu-lernen.
Das nennt man Eingangsverfahren.


Das können Sie zum Beispiel kennenlernen:

  • Die Werkstatt            
  • Die Räume
  • Die Kollegen
  • Das Personal
  • Den Ablauf
  • Die Arbeit

Anschließend arbeiten Sie 2 Jahre in der Werkstatt an der Schanz.
Die Werkstatt nennt man auch Berufsbildungsbereich.
Die Abkürzung ist: BBB

In dem BBB können Sie verschiedene Bereiche ausprobieren.
Sie sollen zufrieden sein.
Die Arbeit soll Ihnen Spaß machen.
Nach 2 Jahren können Sie weiter in der Werkstatt arbeiten.
Sie können aber auch einen anderen Arbeitsplatz suchen.


Werkstatt und Außen-Arbeitsplätze

Arbeit und Bildung ist ein wichtiger Teil im Leben.
Das gilt für alle Menschen.
Wir unterstützen die Bereiche Arbeit und Bildung.
Das machen wir in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung.
Die Abkürzung dafür ist: WfbM


In der WfbM können Sie Ihre Fähigkeiten einbringen.
Jeder Mensch macht was er am besten kann.
Durch die Arbeit können Sie sich frei entfalten.
Sie bekommen soziale Anerkennung.
Und können am öffentlichen Leben teilhaben.


In der Werkstatt gibt es verschiedene Bereiche.

Die Bereiche sind zum Beispiel:

  • Verpacken
  • Montieren
  • Metall-Bearbeitung
  • Landwirtschaft
  • Haus-Technik

Job – Coach

Das ist ein schwieriges Wort.
Das Wort spricht man so: tschob – koutsch.
Ein Job – Coach ist ein Arbeitsbegleiter.
Der Arbeitsbegleiter unterstützt Sie.
Sie suchen zusammen einen Arbeitsplatz.
Vielleicht auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt.
Außerhalb der Werkstatt für Menschen mit Behinderung.
Das nennt man: ausgelagerter Arbeitsplatz.


Dieser Text wurde vom Übersetzungsbüro für Leichte Sprache der Samariterstiftung übersetzt. Geprüft durch die Prüfergruppe des Übersetzungsbüros der Samariterstiftung.
Bilder: © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

Ihre Spende hilft – schnell und direkt

Betrag wählen

Samariterstiftung /
Zeit für Menschen

IBAN:
DE67 6005 0101 0008 6692 92
BIC:
SOLDAEST600
BW Bank

Freie Stellen