96-Jährige Heimbewohnerin in Aalen erhält erste Impfung

22 Alten- und Pflegeheime werden nun nach und nach durch mobile Impfteams geimpft.

Aalen.
Es war ein Moment für die Geschichtsbücher, als am Silvestermorgen gegen 10 Uhr die erste Impfung gegen das Corona-Virus SARS-CoV-2 im Ostalbkreis verabreicht wurde. Das teilt das Landratsamt am Donnerstagmorgen mit. Dazu waren Dr. Gryta Alscher, Dr. Peter Pahl und ein Angehöriger des Malteser Hilfsdiensts als mobiles Impfteam aus dem Zentralen Impfzentrum (ZIZ) des Robert-Bosch-Krankenhauses Stuttgart nach Aalen ins Pflegeheim St. Elisabeth der Stiftung Haus Lindenhof im Grauleshof gekommen. Nach einem Aufklärungsgespräch im Beisein ihrer Tochter bekam Cäcilie Wirth von Dr. Peter Pahl den neuen Impfstoff injiziert....

Den ganzen Artikel der Gmünder Tagespost finden Sie im hier.

Ihre Spende hilft – schnell und direkt

Betrag wählen

Samariterstiftung
IBAN:
DE50 6005 0101 0001 1008 82
BIC SOLADEST600
BW Bank

Freie Stellen