Nüsse allerlei

Jede Jahreszeit hat ihren Charme. Und da zurzeit reichlich Walnüsse von den Bäumen fallen, entschloss sich eine Ammerbucher Bürgerin kurzum, ihre im Garten aufgesammelten Hülsenfrüchte den Bewohnern vom Samariterstift zu schenken

Natürlich war die Freude beim Personal und den Senioren sehr groß, denn die Verarbeitung der schmackhaften Frucht ist bekanntlich sehr beliebt. Leckerer Kuchen und Kekse, entsprechend der bevorstehenden Weihnachtszeit, waren sofort in Planung. Aber die Hausbewohner wollten nicht alles für sich behalten. Und so beschlossen einige Seniorinnen, kleine Tütchen mit Walnüssen einzupacken und in der wöchentlichen Bastelstunde mit selbstgebastelten Schutzengel zu bekleben.

„Das hat richtig Spaß gemacht“, berichtet Marianne Rempp. „Wir wollen den vielen Menschen eine kleine Freude machen, die in letzter Zeit immer für uns da waren, ob bei einem Konzert im Hof oder bei einer Aufführung“, sagt die Seniorin. „Wir sind sehr dankbar für jede Aufmerksamkeit und die Tatsache, dass man uns hier nicht vergessen hat.“ Lächelt sie. Auch die Betreuerinnen vom Haus waren über die Nüsse sehr erfreut, denn die Bastelstunde mit den Nüssen zauberte ihren Seniorinnen ein Lächeln ins Gesicht.

Ihre Spende hilft – schnell und direkt

Betrag wählen

Samariterstiftung
IBAN DE50 6005 0101 0001 1008 82
BIC SOLADEST600
BW Bank

Freie Stellen