Von Caterina Valente bis Elvis...

...spann sich der Bogen beim bunten Tanznachmittag im Haus im Park in Dettenhausen.

Zu allseits bekannten Schlagern der 50er und 60er Jahre wie dem Peppermint Twist von Caterina Valente kamen die Bewohner:innen in Schwung: Ob Schunkeln, Tanzen, Klatschen, Mitsingen oder Twisten im Sitzen, die Bewohner:innen strahlten. Jeder bewegte sich zur Musik, so wie es eben ging. Wir schwelgten gemeinsam in Erinnerungen über schwingende Röcke, den Tanztee am Sonntag und den ersten Kuss.

Wie sehr haben sich doch die Zeiten geändert: Herzhaftes Lachen entlud sich als wir hörten, dass Orthopäden in Deutschland damals vor Knieverletzungen und Wirbelsäulenschäden warnten. Diese würden durch die „kreisenden und schiebenden Hüftbewegungen“ des Twist-Tanzes hervorgerufen, den damals viele als anstößig empfanden.

Zum Atemholen gab es natürlich eine Erholungspause, diesmal mit alkoholfreiem Sekt, Salzstangen, Flips und Chips. Dann war Mitraten angesagt beim bunten Schlagerquiz. Mit fetzigem Rock n’Roll und der samtigen Stimme von Elvis in „Love me tender“ klang der beschwingte Nachmittag aus.

Ihre Spende hilft – schnell und direkt

Betrag wählen

Samariterstiftung
IBAN:
DE50 6005 0101 0001 1008 82
BIC SOLADEST600
BW Bank

Freie Stellen