Von Herzen gern

Nicht erst seit Corona-Zeiten gibt es Menschen, die einsam sind.

Dem will eine Aktion begegnen, die sich „Post mit Herz“ nennt, und die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Menschen zusammen zu bringen.

Online können Einrichtungen dort gemeldet werden und ebenso könne sich Menschen online Adressen besorgen, um in dieses Haus dann Karten zu senden. Nette Grußbotschaften, die mitten ins Herz treffen sind genauso gern gesehen wie einfach nur ein kurzer Brief.

Das Samariterstift Ammerbuch nimmt an dieser Aktion teil. Jede Menge Post ist bislang schon im Haus angekommen auch Päckchen mit Osterhasen und, und, und.

Es ist wirklich berührend, wie die Menschen aus ganz Deutschland an die Ammerbucher denken. In der Morgenstunde werden die Karten den Bewohner:innen vorgelesen und wenn Absender bekannt sind auch beantwortet. Die Bewohner:innen sind ganz kreativ bei den Rückantworten. Der ein oder andere Kartentausch könnte sogar eine tiefe Brieffreundschaften werden.
Der Dank der Ammerbucher ist riesengroß.

Ihre Spende hilft – schnell und direkt

Betrag wählen

Samariterstiftung
IBAN:
DE50 6005 0101 0001 1008 82
BIC SOLADEST600
BW Bank

Freie Stellen