Benefits & Vergütung

Monatliche Leistungen
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Württemberg (AVR-Wü) in Anlehnung an den öffentlichen Dienst (TVöD) bzw. Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Deutschland (AVR-DD)
  • 39 Stunden/Woche
  • Trasparente tarifliche Eingruppierung
  • Zuverlässige Gehaltszahlung bereits zur Mitte des Monats (Vorauszahlung)
Jährliche Leistungen
  • Jahressonderzahlung in den Monaten November und Juni (AVR-DD)
  • Jahressonderzahlung im November (AVR-Wü) und Leistungsentgelt im Januar (AVR-Wü)
Arbeitszeit & Arbeitszeitmodelle
  • Zeitzuschläge nach Tarif (Nacht, Wochenende, Feiertag…)
  • Abbau von Mehrarbeit durch Freizeitausgleich oder Auszahlung
  • Teilzeitmodelle
  • Rahmendienstplan (in der Einführungsphase)
  • Geteilte Führungsstellen (Jobsharing)
(Zusatz-)Urlaub & Freistellung
  • 30 Tage Urlaub (AVR-Wü); 29 Tage Urlaub, ab dem 5. Beschäftigungsjahr 30 Tage (AVR-DD)
  • ggf. Zusatzurlaub für Nacht-, Wechselschicht- und Schichtarbeit
  • Arbeitsbefreiung z.B. für Geburt eines Kindes, 25-jähriges und 40-jähriges Jubiläum, schwere Erkrankung eines Angehörigen etc.
  • Arbeitsfrei am 24. und 31. Dezember, soweit es betriebliche bzw. dienstliche Verhältnisse  zulassen (AVR/Wü)
Sozialleistungen & Altersvorsorge
  • Betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgungskasse; Zeiten von Vorarbeitgebern aus dem TVöD können angerechnet werden)
  • Zusätzliche freiwillige Entgeltumwandlung bei der ZVK oder Allianz möglich
  • Entgeltfortzahlung bei Krankheit, darüber hinaus Krankengeldzuschuss je nach Beschäftigungszeit
  • Arbeitgeberzuschuss für vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 6,65 € bei Vollzeit, 13,29 € (für Azubis)
Sonstige Leistungen & Zahlungen
  • Regelmäßige Tariferhöhungen
  • Gehaltsentwicklung über Stufenaufstiege gemäß (AVR-Wü bzw. AVR-DD)
  • Jubiläumszuwendungen
  • Solider Arbeitgeber
  • Anrechnung von Vorbeschäftigungszeiten
  • Abschlussprämie für erfolgreich abgeschlossene Ausbildung ( AVR-Wü)
  • Kinderzuschlag bei Vorlage des Bezugsnachweises von Kindergeld (AVR-DD)
  • VVS-Firmenticket; monatlicher Zuschuss von 10 € durch die Samariterstiftung und 10 % durch die VVS

Die ausführliche Fassung der Arbeitsvertragsrichtlinien Württemberg (AVR-Wü) finden Sie hier.

Hier finden Sie die aktuelle Fassung der Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Deutschland (AVR-DD).

Ihre Spende hilft – schnell und direkt

Betrag wählen

Samariterstiftung
IBAN DE50 6005 0101 0001 1008 82
BIC SOLADEST600
BW Bank

Freie Stellen