Samariterstift Neuhausen

Am 01.07.2020 begann der Betrieb im Samariterstift Neuhausen. Nach und nach, je nach Belegung, werden die fünf Hausgemeinschaften in Betrieb genommen. Zwei davon sind speziell für Menschen mit demenzieller Erkrankung als beschützende Gruppen ausgerichtet.

Das Haus liegt in der Ortsmitte und hat gute Anbindungen an den Öffentlichen Nahverkehr.

Im ersten Schwung zogen 17 Bewohner/innen aus Wolfschlugen nach Neuhausen. Inzwischen kamen bereits über 10 weitere Bewohner/innen dazu, die in den Hausgemeinschaften in der mittleren Etage wohnen. Seit 01.09.2020 ist eine dritte Hausgemeinschaft eröffnet, die als beschützende Gruppe insbesondere Menschen, die an Demenz erkrankt sind, einen besonderen Bereich bietet.

Mit den Bewohner/innen und ihren individuellen Lebensgeschichten wird es nun nach und nach heimeliger und gemütlicher. Gemeinsam wollen wir ein lebendiges und offenes Haus werden.

Die offizielle Einweihung ist für 11.10.2020 geplant. Durch Corona-Auflagen werden nur ca. 50 Personen daran teilnehmen können. Deshalb sind im Anschluss immer wieder am Freitagnachmittag „offene Besuchstermine“ geplant. Wir können Ihnen die Hausgemeinschaft in der obersten Etage zeigen, in der bislang noch niemand wohnt und dort gerne Fragen beantworten. Je Termin dürfen wir maximal 8 Personen mitnehmen. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte telefonisch an (Tel. 07158 98795-0).

• 16.10.2020 um 15:00 h

• 23.10.2020 um 15:00 h

• 30.10.2020 um 15:00 h

• 06.11.2020 um 15:00 h

• 13.11.2020 um 15:00 h

Alle, die sich vorstellen können, bei uns zu arbeiten und sich (gerne auch unverbindlich) zu beruflichen Perspektiven Informationen holen wollen, dürfen gerne schon vorher einen Blick in unser Haus werfen.  Melden Sie sich einfach bei Pflegedienstleitung Frau Roth (Tel. 07158 98795-520) oder Hauswirtschaftsleitung Frau Brockschmidt (Tel. 07158 98795-530) und vereinbaren Sie einen Termin. Wir freuen uns auf Neugierige, Freundliche und Wohlgesonnene!

Mit herzlichen Grüßen aus dem Leitungsteam,

Thomas Kugele (Hausleitung), Tamara Roth (Pflegedienstleitung), Kathrin Brockschmidt (Hauswirtschaftsleitung)

 

Kurz und kompakt

Angebote
  • 75 Pflegeplätze (Einzelzimmer)
  • Kurzzeitpflege
  • Zwei Hausgemeinschaften sind als beschützender Bereich geplant
  • Ein eigener beschützender Dachgarten bietet ihnen Möglichkeiten für Rundgänge und Aufenthalte im Freien.
Besonderheiten

Begegnungsstätte (Multifunktionsraum) im „Quartier der Generationen“ – Eine Kooperation zwischen Samariterstiftung, Gemeinde Neuhausen, Sozialdienst katholischer Frauen e. V. Diözese Rottenburg-Stuttgart (SKF) und Siedlungswerk. 

Dokumente

Ihre Spende hilft – schnell und direkt

Betrag wählen

Samariterstiftung
IBAN DE50 6005 0101 0001 1008 82
BIC SOLADEST600
BW Bank

Freie Stellen