Diakoniestation Samariter Mobil Aalen

Die Diakonie-Sozialstation Aalen bietet Ihnen das ganze Spektrum ambulanter Altenhilfe einschließlich der häuslichen Alten- und Krankenpflege sowie weitere unterstützende Leistungen und Beratung. Wir sind qualifiziert und zuverlässig und unterstützen Sie ganz individuell, so wie Sie es brauchen und wünschen. 

 

  • Bilderstrecke (1/2)

  • Bilderstrecke (2/2)

Information und Vermittlung bieten wir älteren und pflegebedürftigen, behinderten und kranken Menschen und ihren Angehörigen durch eine fachkundige Beratung in sozialen Fragen sowie eine umfassende Information über alle Anbieter sozialer Dienste in der Region. 

Auch wenn Sie nicht regelmäßig von der Diakonie-Sozialstation versorgt werden, sind wir für Sie da – zum Beispiel mit der ständigen Rufbereitschaft (Telefon 0 73 61 / 564-182). 

Und wenn Sie zu Hause von Angehörigen gepflegt werden und Pflegegeld bekommen, macht auf Wunsch eine Mitarbeiterin der Diakonie-Sozialstation einen Beratungsbesuch

Kurz und kompakt

Angebote
  • Krankenpflege 
  • Kinderkrankenpflege 
  • Altenpflege 
  • Familienpflege 
  • Hauswirtschaftliche Versorgung 
  • Vitakt Hausnotruf 
  • Nachbarschaftshilfe Rufbereitschaft Tag und Nacht 
  • Beratungsbesuche, auch im Rahmen der Pflegeversicherung 
  • Die Begleitung Schwerstkranker und Sterbender durch Fachpflegekräfte in enger Zusammenarbeit mit dem ökumenischen Hospizdienst

Im Rahmen der Nachbarschaftshilfe übernimmt die Diakonie-Sozialstation regelmäßig anfallende Arbeiten wie zum Beispiel waschen, bügeln, kochen, einkaufen oder kleinere Reinigungsarbeiten. 

Die Familienpflege ist ein Angebot an Familien und familiäre Lebensgemeinschaften mit Kindern in Notsituationen. 

Besonderheiten
  • ständige Rufbereitschaft: Telefon 0 73 61 / 564-182 
  • Behutsame Betreuung und Pflege in den eigenen vier Wänden ist unser Markenzeichen

Information und Vermittlung bieten wir älteren und pflegebedürftigen, behinderten und kranken Menschen und ihren Angehörigen durch eine fachkundige Beratung in sozialen Fragen sowie eine umfassende Information über alle Anbieter sozialer Dienste in der Region.

Auch wenn Sie nicht regelmäßig von der Diakonie-Sozialstation versorgt werden, sind wir für Sie da – zum Beispiel mit der ständigen Rufbereitschaft (Telefon 0 73 61 / 564-182). 

Und wenn Sie zu Hause von Angehörigen gepflegt werden und Pflegegeld bekommen, macht auf Wunsch eine Mitarbeiterin der Diakonie-Sozialstation einen Beratungsbesuch

Dokumente

Ihre Spende hilft – schnell und direkt

Betrag wählen

Samariterstiftung
IBAN DE50 6005 0101 0001 1008 82
BIC SOLADEST600
BW Bank

Freie Stellen