Gut gestärkt ist besser geradelt >
< 25.08.19 - Ausflug in die Salzgrotte auf der schwäbischen Alb
03.09.19 - Kategorie: Haus im Park Dettenhausen

Unsere Herz-Tapete ist fertig….


… und ziert nun unseren Gemeinschaftsraum. Da hatten wir uns mal wieder etwas Größeres vorgenommen…… Unser Ziel, als Blickfang eine lange Tapetenbahn zur Dekoration unseres Gemeinschaftraumes mit den BewohnerInnen zu gestalten, war nur in mehreren Etappen zu erreichen: Während unserer Herzenswoche im Mai hatten wir schon viele große Herzen hergestellt. Jeder konnte seiner Kreativität vollen Lauf lassen: rotes und grünes Krepppapier wurde geknüllt und aufgeklebt, die Herzen mit Fingerdruck oder Herzstempeln verziert. Wochen später ging es nun an die Fertigstellung. Als wir unsere Herzen von der Herzenswoche auspackten, ging ein Strahlen über viele Gesichter: „So viele Herzle - die haben WIR doch gemacht!“, freut sich eine Bewohnerin. Die Herzenswoche hatte also nachhaltig „Eindruck“ hinterlassen - wie schön.

In großer Runde haben wir dann gemeinsam mit den BewohnerInnen die handwerkliche Umsetzung als lange Tapete mit Aufhängung geplant. Viele Werkzeuge und Materialen wurden betrachtet und befühlt und regten zur Lösungsfindung und biographischen Diskussion an. Dann ging es ans Streichen der Tapetenbahn. Wir waren uns einig – weißer Untergrund hebt die Herzen hervor. In der darauffolgenden Woche wurde die Befestigung im Detail ausgeklügelt und umgesetzt: Mit vereinten Kräften haben wir Holzlatten gesägt, geschmirgelt und gehämmert, die Tapete mit Pappe verstärkt, die Platzierung der Herzen gemeinsam ganz genau festgelegt, geklebt und mit Tacker befestigt. Dem Hausmeister und seiner großen Leiter sei Dank: Wir sind richtig stolz, dass unser Gemeinschaftswerk jetzt hängt und über mehr als zwei Meter eindrucksvoll die lange Wand verschönert.