22.10.19 - Die generalistische Pflegeausbildung startet >
< 13.10.19 - Fünf Jahre Pflege WG und SaMobil Pfullingen
14.10.19 - Kategorie: Neues aus der Samariterstiftung

22.10.19 - Beratung ohne Vermittlungsgebühr


Neue online-Plattform verfügbar

Beratung ohne Vermittlungsgebühr – das wird demnächst Realität. Denn am Dienstag, 22. Oktober, wird eine neue ökumenische Pflegeplattform online gehen, Familien, Angehörigen und Betroffenen schnell Hilfe und Unterstützung sein kann, wenn Pflegebedürftigkeit eingetreten ist.

Pflegebedürftigkeit! Ein Schock für Betroffene und ihre Angehörigen. Was bedeutet es, den Alltag nicht mehr allein bewältigen zu können? Wie können Familien für ihre Angehörigen sorgen? Antworten auf diese Fragen bietet die neue Online-Plattform mitpflegeleben.de, die am 22. Oktober 2019 online geht. „Erstmals wird es eine echte Alternative zu den bestehenden kommerziellen Plattformen in Deutschland geben“, so Thomas Mähnert, Mitglied des Bundesvorstands der Johanniter-Unfall-Hilfe. Die, wie 15 weitere gemeinnützigen Organisationen,  als Gesellschafter gemeinsam das größte ökumenische Startup Deutschlands gegründet haben: die mitunsleben GmbH.

Mit Hilfe des in Zukunft auf künstlicher Intelligenz basierenden digitalen Beraters führt mitpflegeleben.de durch den Pflegedschungel. Die Plattform hilft Usern sowohl alle relevanten Informationen zum Thema Pflege zu finden als auch bei der passgenauen Vermittlung von Pflegeangeboten. Die Plattform arbeitet nicht exitorientiert und nimmt keine Vermittlungsgebühren.

...

Den restlichen Artikel finden Sie im Anhang als PDF.