Der Duft von Weihnachten  >
< Das Kronenkreuz als Krönung
07.12.16 - Kategorie: Rosa-Körner-Stift

Geprüft und für gut befunden

Das Rosa-Körner-Stift in Weissach ist für die kommenden zwei Jahre wieder zertifiziert. Anfang November hat das Haus wieder die Qualitätsprüfung für Pflegeheime bestanden. Das Qualitätssiegel ist sichtbares Zeichen der guten Qualität im Rosa-Körner-Stift.


Die Bewohner und Angehörigenbefragung hat ergeben, dass sich die Bewohner sehr wohl im Haus fühlen. Die Beurteilung des Personals ergab, dass es als sehr freundlich empfunden wird und bewohnerorientiert arbeitet. 

Die Befragung ergab, dass der Freundeskreis für die Bewohner sehr wichtig ist. So sind, außer vielen anderen Dingen die Besuche in der Begegnungsstätte für viele Bewohner ein beliebtes Ritual, auch weil sie sich dort mit alten Bekannten bei Kaffee und Kuchen treffen können. 

Die Angebote, wie Yoga, Vorlesen, Singen, Handwerkeln und vieles mehr, wissen die Bewohner sehr zu schätzen und nehmen sie sehr gern an. 

„Wir haben unser Ziel erreicht, das da heißt: die Bewohner sollen sich im Rosa-Körner-Stift wohl und zu Hause fühlen“, freut sich Jaqueline Wecker, Hausleitung. 

Und noch eins hat die Prüfung ergeben, denn es gibt es auch Dinge die noch verbessert werden können. Nach der Beurteilung wissen nun alle Betroffenen wie die neuen Ziele heißen.

„Ich bedanke mich bei den Bewohnern und deren Angehörigen für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit. Mein großer Dank geht auch an die Mitarbeiter und Ehrenamtlichen die tagtäglich mit viel Engagement und Freude unsere Bewohner betreuen“, bedankte sich Jaqueline Wecker.