Aktuelles / Presse

03.04.20 - Neues aus der Samariterstiftung

Aktion Pflegesterne spricht 575.000 ehemalige Pflegekräfte an

Pflegekräfte werden in der Corona-Krise mehr denn je gebraucht, viele Mitarbeitende in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern arbeiten am Rande der Erschöpfung. Die Versorgung von Bewohner/innen und Patient/innen ist gefährdet. 

31.03.20 - Neues aus der Samariterstiftung, Samariterstift Ammerbuch

Herzens-Angelegenheiten

In diesen Tagen trudeln nahezu täglich herzens-Grüße im Samariterstift Ammerbuch ein. Leckere Mürbteigherzen, gefüllt mit Marmelade. Damit bedanken sich Angehörige der Bewohnerinnen und Bewohner des Samariterstiftes dafür, dass die Mitarbeitenden rund um die Uhr und mit viel Zuwendung in diesen Tagen für die Bewohnerinnen und Bewohner da sind „Ein kleines Dankeschön für’s Immer-da-sein“ steht auf dem Tütchen in das sie eingepackt sind.

30.03.20 - Neues aus der Samariterstiftung, Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN, Samariterstift Dachtel

Wir Bleiben!!

Im Samariterstift Dachtel sind alle wohlauf. Damit das auch so bleibt haben sich Bewohner/innen und Samariter/innen quasi verbündet. Die gemeinsame Bitte schließt an eine Aktion an, die gerade bundesweit zu sehen ist. 

27.03.20 - Neues aus der Samariterstiftung, Samariterstift Leonberg+Seniorenzentrum Parksee

Sternchenstation

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen nähen sich den eigenen Mundschutz! 
Sie nennen sich nun die „Sternchenstation“ 

27.03.20 - Neues aus der Samariterstiftung, Samariterstift Nufringen

Rote Nasen halten durch

Die Roten Nasen, kommen immer alle 14 Tage ins Haus, auf Grund des Corona-Virus musste ja alles abgesagt werden. Die Roten Nasen hatten aber die schöne Idee uns alles Gute und Durchhaltekraft mit einen Frühlingsspiel zu wünschen. Sie haben sich spontan entschlossen heute in unserem Garten für die Bewohner ein Frühlingsspiel zu machen.

26.03.20 - Haus im Park Dettenhausen, Neues aus der Samariterstiftung

Treffpunkt Fenster

In diesen schwierigen Zeiten ist Kreativität gefragt und so gewinnt auch das „Fensterln“ wieder an Bedeutung: Im Kleinpflegeheim Haus im Park in Dettenhausen ist es baulich möglich, dass sich Bewohner und ihre Angehörigen mit viel Sicherheitsabstand am Fenster sehen und auch hören können. Denn keine Besuche empfangen zu können, fällt Bewohnern wie Angehörigen natürlich schwer - auch wenn die Einsicht vorherrscht, dass die Maßnahme vernünftig ist. 

26.03.20 - Neues aus der Samariterstiftung, Pflege-Wohngemeinschaft Alte Weberei

Keiner muss alleine bleiben - Theater im Hof

Kaum sind die Temperaturen etwas angenehmer geworden, spielt Michael Miensopoust am Freitag, 27. März, m Innenhof der ambulanten Pflegewohngruppe, Alte Weberei in Tübingen für Groß und Klein Theater.

Treffer 1 bis 7 von 620
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>