Knopfaktion 2021

Auf dem Weg zum Rekord ... ab ins Guinessbuch

Die Knopfaktion wurde um 1 Jahr verschoben auf den 2. Oktober 2021

Wir feiern gemeinsam die Samariter-Idee und den 10. Geburtstag des Samariterstifts Höfingen. Zusammen schaffen wir es ins Guinessbuch der Rekorde. Schnell nachsehen wie das geht und was zu tun ist..

 

Sammeln Sie für uns Knöpfe und fertigen Sie für uns ein Knopfband. Sie dürfen es uns gern vorbeibringen oder auch zuschicken.

  • Schneiden Sie aus beliebigen Stoffstücken Streifen von mindestens 5 Zentimeter Breite (maximal 10 cm breit) und mindestens einen Meter lang.
  • Lassen Sie 20 Zentimeter Platz am Anfang des Bandes
  • Nähen Sie jetzt in einem Abstand von 10 Zentimetern einen Knopf auf die Bandmitte auf (die Knopfgröße ist egal)
  • Beachten Sie bitte auch am Ende des Bandes Platz zu lassen für das Zusammenbinden
  • Sie dürfen uns so viele Knopfbänder nähen wie sie können und möchten
  • Schicken Sie uns die Bänder zu oder bringen Sie sie persönlich vorbei

...mit solchen oder ähnlichen Knopfbändern wollen wir am 2. Oktober 2021 ein klares Zeichen für unser lebendiges Miteinander setzen: Wir verknüpfen unsere Bänder rund um Höfingen.
Wie viele Kilometer Band werden wir wohl brauchen, um einmal rund herum zu kommen?
Wir wollen mit unserem „längsten Knopfband der Welt“ ins Guinnessbuch der Rekorde. Damit das klappt, brauchen wir jede Hilfe.

Die Leonberger Stiftung Zeit für Menschen und die Samariterstiftung sowie das Samariterstift Höfingen laden am 2. Oktober 2021 zum großen Rekordversuch ein. Kommen Sie an den Platz vor und rund um das Samariterstift Höfingen. Dort beginnt die Knüpfaktion mit den Knopfbändern. Die Redaktion des Guinnessbuchs wird live mit dabei sein und auch fotografieren. Wenn alle Bänder verknüpft sind, und die große Knopfreihe einmal ganz um Höfingen reicht, ist es geschafft: Das Samariterstift Höfingen steht im Guinnessbuch der Rekorde! Wenn alle mithelfen, klappt es – machen Sie einen Knopf an die Sache!

  • Der gelungene Weltrekord wird anschließend gemeinsam gefeiert
  • Von 13 Uhr an gibt es im Samariterstift Höfingen gemeinsames Mittagessen
  • Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt
  • Die Schirmherrschaft der Knopfaktion hat Ortsvorsteherin Bärbel Sauer übernommen

Wir sind mitten drin, im Ort, in der Gemeinde, in allem – Samaritersein ist nichts für die Einsamkeit. Wie Knöpfe verbindet Samaritersein Dinge, die ansonsten getrennt sind. Verknüpfen wir das Samariterstift Höfingen mit der Gemeinde, Menschen unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlicher Sprachen. Die Leonberger Stiftung Zeit für Menschen unterstützt die Aktion mit verschiedenen Angeboten.

Hier ist ein Video über die Idee

Ihre Spende hilft – schnell und direkt

Betrag wählen

Samariterstiftung
IBAN DE50 6005 0101 0001 1008 82
BIC SOLADEST600
BW Bank

Freie Stellen