Das Haus ist vollständig barrierefrei und bietet 30 Einzelzimmer an, die sich auf zwei Hausgemeinschaften verteilen. Die Grundausstattung der Einzelzimmer (Pflegebett und Nachttisch, Kleiderschrank, Sideboard sowie einem kleinen Tisch mit Stuhl) wird mit den individuellen Einrichtungsgegenständen der Seniorinnen und Senioren ergänzt, um einerseits den persönlichen Charakter des Privatbereichs und andererseits die Privatheit des Wohnens und das Gefühl von „Heimeligkeit“ zu fördern.
Auf jeder Ebene gibt es einen Balkon für den Aufenthalt im Freien bzw. einen Wintergarten. 
Für die Besucherinnen und Besucher werden ausreichend Parkplätze in der Tiefgarage angeboten.
Der teilbare Multifunktionsraum im Erdgeschoss bietet vielfältige Möglichkeiten für Veranstaltungen und Begegnungen. Er dient insbesondere auch als Raum für Bewohnerfeiern und –veranstaltungen, Gottesdienste, Bewegungsangebote usw. Durch die TigeR-Gruppe (Kleinkinderbetreuung von 0-3 Jahre) können wertvolle Begegnungen zwischen Jung und Alt stattfinden.