Das Zentrum der Hausgemeinschaften ist jeweils das großzügige Wohn- und Esszimmer mit integrierter Küche. Hier spielt sich das alltägliche Zusammenleben der Seniorinnen und Senioren überwiegend ab. Gemütliche Sitzecken bieten die Möglichkeit, auch außerhalb der „eigenen“ vier Wände zusammenzusitzen.  Möglichst alle Mahlzeiten werden mit den Seniorinnen und Senioren in den Küchen der Hausgemeinschaften zubereitet und zusammen mit anderen eingenommen. Individuelle „Geschmäcker“ und Bedürfnisse werden nach Möglichkeit bei der Gestaltung der Speisepläne berücksichtigt.  Das Samariterstift Neuhausen wird ihren Seniorinnen und Senioren zahlreiche Angebote zur Aktivierung und zur Gestaltung des Alltags machen. Sie werden zwischen Spielen, Gedächtnistraining, Singen, kreativem Gestalten, Bewegungsangeboten und vielem mehr wählen können. Zusätzlich wird es regelmäßig Gottesdienste und verschiedene kulturelle Angebote geben.