Die rote Lola und Carmencita

Gemeinschaftsräume selbst gestalten

Auf Wunsch der Bewohner:innen zieren die rote Lola und Carmencita nun den Gemeinschaftsraum im Haus im Park.

Aber wer sind eigentlich die beiden? Im Rahmen des Projektes Farbwelten 2021 haben sich die Bewohner:innen und Mitarbeitende über mehrere Wochen hinweg immer wieder mit Picassos Kubismus beschäftigt. Ausgehend von seinem Portrait Dora Maar schauten man sich nun noch einmal ganz genau an, wie Gesichter von vorne und von der Seite aussehen. Denn in kubistischen Portraits zeigen sich beide Perspektiven oft gleichzeitig im Bild. Und dem wollten wir auf die Spur kommen. „Ja, das ist ja interessant, so habe ich das noch nie gesehen“, staunt eine Bewohnerin.

Dann ging es daran, in Gruppen selbst ein solches Portrait mit 3D-Elementen zu gestalten. So entstanden also die beiden „rassigen“ Damen, die dunkelhaarige Carmencita und die wilde Rote Lola. Zeitgleich entstand eine Lolita in der Tagespflege. In den nächsten Tagen werden nun alle gemeinsam gestalteten kubistischen Kunstwerke in den Gängen aufhängen und so weiter Farbe ins Haus im Park bringen.

Ihre Spende hilft – schnell und direkt

Betrag wählen

Samariterstiftung
IBAN:
DE50 6005 0101 0001 1008 82
BIC SOLADEST600
BW Bank

Freie Stellen