Selbst ist die Frau

Wer will fleißige Handwerker seh’n, der muss in die Ringstraße geh’n, denn dort hat Stefanie Schäufele, die seit November 2020 in der Ringstraße in Schwäbisch Hall wohnt, im FUB (Förder- und Betreuungsbereich) eigenhändig ein passgenaues Regal für ihre Schuhe gebaut. Die Holzarbeiten in der FUB gehören zu ihrer Tagstruktur. Das Schuhregal ist wirklich handmade und zwar von der Idee, über die erste Skizze bis hin zum fertigen Regal.

Sie selbst erzählt: „ So begann ich meine Idee eines eigenen Schuhregals zu verwirklichen. Ich machte mir eine Skizze – es wurde gezeichnet und gemessen. Nachdem alles auf meine Schuhgröße abgestimmt war, wurden in einem nahegelegenen Baumarkt die Holzbretter bestellt. Dann begann die eigentliche Arbeit... Immer ein Holzbrett und darauf zwei Zwischenböden verschrauben. Alles musste auf den Brettern genau ausgemessen und eingezeichnet werden. Der Abstand musste stimmen, die Löcher für die Schrauben exakt eingezeichnet werden. Damit das Holz nicht splittert, wurde es vorgebohrt. Dann wurden die Zwischenböden angeleimt, aufgesetzt und zack – Schrauben rein. Nachdem nun der größte Teil erledigt war, kam die Feinarbeit. Das Regal sollte noch abgeschliffen und lackiert werden.“

Stefanie Schäufele ist zurecht stolz auf ihr „cooles“ Meisterstück, das sie mit tatkräftiger Unterstützung von Manuel Ruopp und Anja Morgenstern auf die Beine stellen konnte. verwirklichen.

Ihre Spende hilft – schnell und direkt

Betrag wählen

Samariterstiftung
IBAN:
DE50 6005 0101 0001 1008 82
BIC SOLADEST600
BW Bank

Freie Stellen