Unser Name macht uns einzigartig >
< Internet kann süchtig machen
20.03.18 - Kategorie: Neues aus der Samariterstiftung, Samariterstift Geislingen+Altenstadt

Festlicher Gottesdienst für den neuen Hausleiter des Samariterstift Geislingen


Diakon Thomas Franz waschechter Geislinger

Viele, Gemeinderäte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Bewohner und Gemeindeglieder der Stadtkirchengemeinde feierten mit. Bevor Thomas Franz von Pfarrer Frank Wößner in sein Amt eingesetzt wurde und den Segen für seine Aufgabe zugesprochen bekam, stellte er sich und seinen bisherigen Werdegang der Gemeinde vor. 
Franz bedankte sich bei der Samariterstiftung für das Vertrauen, das man ihm entgegengebracht hat. Das Wohl der Bewohnerinnen und Bewohner im Samariterstift Geislingen wie auch der Mitarbeitenden liegen ihm „als waschechtem Geislinger“ sehr am Herzen. Er schloss mit den Worten: „Vielen Dank für das Vertrauen, das in mich gesetzt wird und das Zutrauen für diese Aufgabe“. 

Ein „Wort auf den Weg“ sprach Uwe Glöckner, sein bisheriger Chef und nun Regionalleiter der Samariterstiftung der Region Göppingen. „Möge die Freundlichkeit Gottes dich bei deinem Tun leiten“ wünschte er ihm für den nun neu begonnenen Weg in der Samariterstiftung.
 Bei einem Ständerling, mit leckeren Gemüsesticks und Dip, bestand im Anschluss die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen.