Weihnachtsduft liegt in der Luft >
< Oh Tannenbaum
14.12.17 - Kategorie: Dr.-Vöhringer-Heim + Kroatenhof

Neues Projekt Hauszeitung


Die erste Ausgabe der neuen Hauszeitung des Dr.-Vöhringer-Heim in Nürtingen ist erschienen. Das neue Projekt der Einrichtung soll künftig vierteljährlich erscheinen. Im Mittelpunkt der Hauszeitung stehen all die vielen Menschen, die im Haus leben und arbeiten, die Angehörigen der Hausbewohner, die Ehrenamtlichen und die Besucher. Die Vielfalt des Lebens im Dr.-Vöhringer-Heim will die Hauszeitung aufzeigen. 

In der ersten Ausgabe beispielsweise berichtet Melina Fritsch, was sie dazu bewogen hat, eine Ausbildung zur examinierten Altenpflegefachkraft zu absolvieren. Johannes Skubski, der schon viele Jahre in der Einrichtung lebt, erzählt aus seinem Leben und von seinen Erfahrungen als Hausbewohner und Mitglied im Heimbeirat. Auch Eda Grimmel ist längst im Haus angekommen. Langeweile kennt die Frau nicht, sie strickt, sie stickt und häkelt schier ohne Unterlass. Aus ihrem Leben erzählt auch Magdalena Holtzheimer, die Musik- und Literaturliebhaberin. 

Und zu Wort kommt in der neuen Hauszeitung eine Schülerin des Max-Planck-Gymnasiums, die im Dr.-Vöhringer-Heim ihr Sozialpraktikum ableistet. Schließlich geht es in dieser ersten Ausgabe noch um das mobile Kaufhaus, das im Foyer der Einrichtung aufgebaut wird, damit die Bewohner die Chance haben, ohne großen Aufwand Kleidung und anderes mehr zu erwerben.

Erhältlich ist die kostenlose Hauszeitung unter anderem im Café des Dr.-Vöhringer-Heims.