Ein Gewächshaus für den Gemüsegarten >
< Kreissparkasse unterstützt die Samariterstiftung
19.04.17 - Kategorie: Samariterstift Ammerbuch

Seminarangebot für den Großraum Tübingen: Rückkehr in den Pflegeberuf

Das Samariterstift Ammerbuch freut sich auf Berufsrückkehrerinnen und Berufsrückkehrer


„Fit für die Rückkehr in den Pflegeberuf“ – dieses im Mai stattfindende Seminar richtet sich an Frauen und Männer, die bereits als Fachkräfte in der Altenpflege, Krankenpflege oder Kinderkrankenpflege gearbeitet haben und sich nach einer beruflichen Pause einen Wiedereinstieg in die stationäre oder ambulante Altenpflege vorstellen können. Mit einer Kombination aus Theorieunterricht im Diakonischen Institut Tübingen und Kurzpraktikum in einer Altenpflegeeinrichtung wird den TeilnehmerInnen die Möglichkeit geboten, ihr Wissen auf den aktuellen Stand zu bringen und gleichzeitig für sich zu klären, ob ein Wiedereinstieg in Frage kommt und ob sie diesen im Einklang mit der Familie organisieren können. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die TeilnehmerInnen ein Zertifikat und, wenn alle weiteren Faktoren zusammenpassen, auch einen Arbeitsplatz.

Für dieses Projekt haben sich die Samariterstiftung mit der BruderhausDiakonie, der Evangelischen Heimstiftung, der Wilhelmshilfe sowie den Zieglerschen zusammengeschlossen. Auch das Samariterstift Ammerbuch der Samariterstiftung macht mit: „Jede Pflegefachkraft, die zum Beispiel aufgrund einer aktiven Familienphase im Pflegeberuf nicht tätig ist, fehlt auf dem Arbeitsmarkt. Doch gerade diese Personen werden in unseren Altenhilfeeinrichtungen dringend gebraucht, zumal sie meist neben dem pflegerischen Wissen in der Familienphase wichtige weitere Kompetenzen wie Zeitmanagement oder Gelassenheit in schwierigen Situationen erworben haben. Wir hoffen, dass möglichst viele Fachkräfte diese Chance für einen begleiteten Wiedereinstieg in den Pflegeberuf nutzen“, so Frau Schaffert-Renz, Hausleitung des Samariterstifts Ammerbuch.

Der Theorieblock findet an insgesamt neun Vormittagen (10.05., 11.05., 12.05., 17.05., 19.05., 23.05., 24.05., 13.07., 14.07.2017, jeweils von 08:30 Uhr bis 11:45 Uhr, statt. Dazwischen erfolgt eine Praxisphase von circa 30 Stunden (möglicher Zeitraum 25.05.-12.07.2017), die genauen Einsatzorte und Einsatzzeiten dafür werden individuell vereinbart.
Anmeldeschluss ist der 02. Mai 2017. Ein weiterer Kurs in Esslingen ist bereits geplant.

Weitere Informationen erhalten sie direkt im Samariterstift Ammerbuch oder bei Frau Lisa Holtmann, Personalreferentin, Tel.: 07022-505-290 oder unter www.samariterstiftung.de.