Angebacken ist >
< Veranstaltungen im Mai
09.05.16 - Kategorie: Diakoniestation Dettenhausen, Haus im Park Dettenhausen

Daniela Alle gibt Posten ab

Neue Hausleitung in Dettenhausen


Die neue Hausleitung Manuela Bender

Seit April 1995 ist Daniela Alle der Samariterstiftung treu verbunden. Zunächst als Altenpfleger-Helferin im Haus am Österberg in Tübingen und dann nach erfolgreicher Aus-, Fort- und Weiterbildung seit 2002 als Hausleitung in Dettenhausen. Seit dem 1. November 2010 leitete Daniela Alle nicht nur das Pflegeheim sondern auch die Diakoniestation. Mit Daniela Alle scheidet eine kompetente Fachkraft, besonders engagiert und mit guten Führungseigenschaften aus dem Dienst. Dr. Eberhard Goll, Vorstand, lobte in seiner Abschiedsrede ihre große Empathiefähigkeit. „Sie haben mit dieser wertvollen Gabe individuell passende Lösungen für die Bewohner und Patienten gefunden. Zuletzt haben Sie das wieder bei der Pflege-WG in der Alten Weberei in Lustnau unter Beweis gestellt.“ Sie habe es in bester Weise verstanden, die verschiedenen Ziele, die mit dem Betrieb des Hauses verbunden sind, miteinander in Einklang zu bringen. In der Hausleitung folgt auf Daniela Alle Manuela Bender. Daniela Alle wird Dettenhausen verbunden bleiben, denn sie  leitet die Diakoniestation weiter. Außerdem stellt sie sich für andere Einsatzbereiche zur Verfügung, beispielsweise für den MA-Pool, das bedeutet, wenn es irgendwo brennt kann sie als erfahrene Fachkraft einspringen.