Aktuelles / Presse

25.09.12 - Neues aus der Samariterstiftung, Samariterstift Grafeneck

Grafeneck ist auf das Schwein gekommen

Große Freude herrscht im Samariterstift Grafeneck. Die kleinen Ferkel der Mangalitza Rasse sind ein echter Hingucker. Bereits seit vielen Jahren spielt die Aufzucht und Pflege von Tieren in der Bioland-Abteilung der Werkstatt für Menschen mit Behinderungen eine große Rolle. Bisher stand vor allem das Angus-Rind im Mittelpunkt, nun kommen die Mangalitza- auch Wollschweine genannt, dazu. Zwar sind die Ferkel jetzt nett anzusehen - sie dürfen sich aber keinen Illusionen hingeben. Dazu schmeckt das Fleisch der Mangalitza-Rasse viel zu gut. 

20.09.12 - Samariterstift Aalen, Neues aus der Samariterstiftung

Tag der offenen Tür in Aalen - erster Bauabschnitt fertig

Der erste Bauabschnitt ist pünktlich zum Tag der offenen Tür fertig „Gäste sind willkommen“ Aalen (red). 

18.09.12 - Samariterstift Obersontheim, Neues aus den Einrichtungen

Seniorentreff Schwäbisch Hall wählt Cafè Samocca als "Stammkneipe"

Der kürzlich vom Seniorenrat beschlossene monatliche Seniorentreff in Schwäbisch Hall trifft sich künftig am zweiten Mittwoch im Monat im Café Samocca im Kocherviertel jeweils ab 14.30 Uhr. Das Team vom Café Samocca freut sich: "Es ist schön für uns zu sehen, dass unser Bemühen um gute Qualität und guten Service so nach außen wirkt. Wir freuen uns sehr, die Idee des Seniorenreffs unerstützen zu können. Herzlich willkommen!" 

17.09.12 - Neues aus der Samariterstiftung

Café Samocca in der Stadt Oberkochen ist eröffnet!

Bohne für Bohne ein Genuss: das Dutzend ist voll! Seit wenigen Tagen gibt es Samocca, ein Projekt des Samariterstifts Neresheim, ein Dutzend Mal in ganz Deutschland. 


16.09.12 - Neues aus der Samariterstiftung, Samariterstift Grafeneck

Gute Begegnungen bei einer Tasse guten Kaffees

Birgit Gebhardt organisiert und betreut seit zehn Jahren von Mai bis September das Schlosscafé in Grafeneck.  Jetzt wird sie diese Aufgabe abgeben. Mit ihr gemeinsam werden auch ihre Mitstreiterinnen und Weggefährtinnen, Gisela Dörr, Traude Linder und Manuela Sailer-Müllerschön die Vor- und Nachbetreuung der ehrenamtlich Tätigen in neue Hände legen.

03.09.12 - Neues aus der Samariterstiftung, Dr.-Vöhringer-Heim + Kroatenhof

Trauer um Rolf Kaiser

Der Förderverein Dr.-Vöhringer-Heim Nürtingen e. V. trauert um Herrn Rolf Kaiser. Der Mitgründer und langjährige Vorsitzende des Vereins ist in der Nacht zum 31. August 2012 gestorben. Er gehörte zu den treibenden Kräften in einem Kreis von 33 Personen, die sich im Jahre 1982 zusammengefunden hatten, um die damals anstehende Erweiterung des Heims finanziell und ideell zu fördern. Wenig später übernahm Rolf Kaiser den Vorsitz des Förderkreises, der sich – nach dem erfolgreichen Abschluss des Erweiterungsbaus – eine Satzung gab und am 13. Mai 1986 ins Vereinsregister eingetragen wurde. 


26.08.12 - Neues aus der Samariterstiftung, Service- und Quartiershaus Feuerbach

Alle gemeinsam für ein Ziel

Auf dem Gelände des ehemaligen Feuerbacher Krankenhauses, dem Feuerbacher Balkon, entsteht ein zukunftsweisendes Projekt. Das Samariterstift Feuerbach – Service- und Quartiershaus wird in 22 barrierefreien Wohnungen Platz für ein lebensfrohes Alter bieten. Mit einem zusätzlichen Angebot an ausgesuchten Serviceleistungen wie Hausnotruf rund um die Uhr, feste Präsenzzeiten am Tag oder Beratung und Vermittlung von weiteren Hilfen wird hier ein Paket geschnürt, welches den Feuerbacher Balkon zu einem in sich stimmigen Quartier innerhalb des Stadtbezirks werden lässt. Am Freitag, 15. Juni ist Quartiersfest.