Aktuelles / Presse

15.05.17 - Neues aus der Samariterstiftung, Samariterstift am Stadtgarten Pfullingen

Zehn Jahre ein gutes Mit- und Füreinander

Was wäre Pfullingens Stadtmitte ohne das Samariterstift am Stadtgarten? Was wäre das Haus am Stadtgarten ohne den Bürgertreff? Seit zehn Jahren gehört dies alles unzertrennlich zusammen und das ist gebührend gefeiert worden. Mitten in Pfullingen, zwischen Große Heerstraße und Schulstraße, bauten die Samariterstiftung Nürtingen, das Siedlungswerk Stuttgart und die Stadt Pfullingen einen dezentralen Wohn- und Pflegeverbund mit Servicestützpunkt für bürgerschaftliches Engagement. Es entstand ein Pflegeheim mit 32 Pflegeplätzen, 30 Seniorenwohnungen und Räumen für den Pfullinger Bürgertreff. Am 31. März 2006 wurde Richtfest gefeiert. Zehn Jahre später gab es in der Martinskirche einen Gottesdienst und anschließend im Haus ein großes Fest. Prominenz aus Bundes- und Landespolitik sowie der Wirtschaft zählten zu den Gratulanten.  

24.04.17 - Neues aus der Samariterstiftung, Scharnhauser Park

Besuch aus Berlin

Dr. Eberhard Goll, Vorstand Samariterstiftung und Dr. Robert Bachert, Vorstandsmitglied des Diakonischen Werk Württemberg, haben den hohen Besuch aus Berlin gemeinsam dort empfangen. Hausleiterin Andrea Möck zeigte Maria Loheide anschließend das Haus. Beeindruckt zeigte sich der Besuch aus Berlin von den großzügigen und hellen Räumen und vom Konzept der Hausgemeinschaften. 

20.04.17 - Neues aus der Samariterstiftung, Samariterstift Leonberg+Seniorenzentrum Parksee

Einladung zum Frühlingsmärktle


19.04.17 - Neues aus der Samariterstiftung, Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Kreissparkasse unterstützt die Samariterstiftung

„Ein inklusives Bürgerhaus ist eine gute Sache. Wir beobachten die Fortschritte, die dieses Projekt macht, gern und aufmerksam“, sagt Uwe Alt, Direktor der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen. Und damit es mit den Fortschritten noch ein bisschen besser klappt, hat das Geldinstitut in diesen Tagen eine Spende in Höhe von 1000 Euro überreicht. „Wir unterstützen, wenn Menschen mit Herzblut und großem Engagement etwas für das gemeinsame Miteinander schaffen“, sagen die Überbringer Uwe Alt und Firmenkundenberater Michael Baumeister.

19.04.17 - Neues aus der Samariterstiftung

„Praktische Mitwirkung im Heim“

Frau Ingrid Steiner von der Beschwerde- und Beratungsstelle des Stadtseniorenrates Stuttgart e.V. gab einen Überblick über die gesetzlichen Bestimmungen des Wohn-, Teilhabe- und Pflegegesetzes. Es wurde intensiv diskutiert, wie die konstruktive Zusammenarbeit zwischen Heimträger und dem Heimbeirat ausgestaltet werden kann, auch wenn aufgrund veränderter Bewohnerstrukturen und zunehmender Pflegebedürftigkeit eine kontinuierliche Zusammenarbeit mit Bewohnern im Heimbeirat immer schwerer wird. Da bekommt das ehrenamtliche Engagement der externen Heimfürsprecher eine immer größere Bedeutung.

18.04.17 - Neues aus der Samariterstiftung

Das Beste ist gut genug

Das Ranking der deutschen Kaffeebars steht fest. In dem neuen „Food Service“, der Wirtschaftszeitschrift für professionelle Gastronomie, sind die besten der deutschen Kaffeebars aufgeführt und charakterisiert. Das Samocca ist mit dabei! Unter den Top 20 Kaffeebar-Marken in Deutschland belegt das Samocca den 17. Platz. Dazu heißt es: Die Einrichtung der Behindertenhilfe will im aktuellen Jahr wieder expandieren. In Bad Doberan und Heidenheim soll es neue Stores geben. Die eigene Rösterei konnte ein Umsatzplus von 20 Prozent generieren. Der Durchschnittsbon stieg um 4,5 Prozent auf 9 Euro. Birnenragout und Müsli aus der Region zählen zu den erfolgreichsten Produkteinführungen. 

29.03.17 - Neues aus der Samariterstiftung

Vor Ort

Thomas Poreski, Landespolitiker der Grünen und seit 2011 Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg hat in diesen Tagen die Samariterstiftung besucht. Im Gespräch mit Frank Wößner, Vorstandsvorsitzender der Samariterstiftung lernte er die Stiftung und deren Arbeit kennen. Zudem informierte er sich über aktuelle Entwicklungen in der Altenhilfe und in der Behindertenhilfe. Poreski vertritt den Landtagswahlkreis Reutlingen.