Aktuelles / Presse

08.06.17 - Neues aus der Samariterstiftung, Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Trauer um Dieter Flinspach

Von Anfang 1995 bis Herbst 2013 hat sich Dieter Flinspach als Mitglied des Stiftungsrats der Samariterstiftung ehrenamtlich für das Wohl hilfebedürftiger Menschen eingesetzt. Mit seinem Fachwissen, das er vor allem im Bauausschuss einbrachte, und seinem Engagement hat er den Dienst unserer Stiftung unterstützt. Gleiches gilt für sein tatkräftiges Wirken als Vorsitzender des Fördervereins Dr.-Vöhringer-Heim Nürtingen e. V. und als Vorsitzender des Stiftungsrats der Stiftung ZEIT FÜR MENSCHEN. 

07.06.17 - Neues aus der Samariterstiftung, Samariterstift Wiesensteig

Wohlbehalten angekommen

Am 31. Mai war der große Tag endlich da. Früh um acht stand der Umzugswagen vor der Tür des Spitals zum heiligen Geist. 29 Bewohnerinnen und Bewohner machten sich auf den Weg ins neue Samariterstift Wiesensteig. Die ganze Mitarbeiterschaft, viele Angehörige und ehrenamtliche Mitarbeiter standen bereit, damit der große Umzug reibungslos bewältigt werden konnte.

24.05.17 - Neues aus der Samariterstiftung

Mit Verantwortung in die Zukunft

Eine verantwortliche Gestaltung der Pflege in der Zukunft ist auch eine Pflege der sozialen, rechtlichen und kulturellen Zukunft der Gesellschaft insgesamt. Deshalb haben sich im Auditorium Friedrichsstraße in Berlin mehr als 130 Fachleute zusammengefunden, um am „Tag der Pflegereform“ persönlich und exklusiv über die Ergebnisse des „Gutachtens zur alternativen Ausgestaltung der Pflegeversicherung“ zu informieren.

24.05.17 - Neues aus der Samariterstiftung

Kooperation muss aktiv gestaltet werden

„Suchet der Stadt Bestes“, unter diesem Leitwort aus Jeremia 29,7 fand am Europäischen Nachbarschaftstag – ein Fachtag zum Thema Quartiersentwicklung statt, zu dem das Diakonische Werk Württemberg ins Kultur- und Bürgerhaus Stuttgart-Feuerbach eingeladen hatte.

23.05.17 - Neues aus der Samariterstiftung

Dankeschöntag der Samariterstiftung in Esslingen verzeichnet Besucherrekord

„Wir sind mehr denn je!“ Diese frohe Botschaft konnte Gabriele Blum-Eisenhardt, Referentin für Kommunikation und Gesellschaft der Samariterstiftung gleich zu Beginn des Dankeschöntages 2017 verkünden. Einmal im Jahr bedankt sich die Samariterstiftung bei ihren Ehrenamtlichen, die mit kreativen Ideen und viel persönlicher Lebenszeit dazu beitragen, dass sich die Bewohnerinnen und Bewohner in den Einrichtungen der Stiftung wohlfühlen. 

16.05.17 - Neues aus der Samariterstiftung, Samariterstift Leonberg+Seniorenzentrum Parksee

„Fachlich kompetente Pflege nach christlichem Menschenbild“

„Das Leitbild der Samariterstiftung, den Menschen nach christlichem Verständnis zu helfen, wird hier vorbildlich umgesetzt“, so die Landtagsabgeordnete Sabine Kurtz bei ihrem Besuch im Samariterstift Leonberg. Gemeinsam mit Elke Staubach, der Vorsitzenden der CDU-Gemeinderatsfraktion Leonberg, und Marc Biadacz, dem CDU-Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Böblingen, informierte sie sich über die Samariterstiftung und die Arbeit im Samariterstift Leonberg. 

16.05.17 - Neues aus der Samariterstiftung

Einfach leicht

Die Samariterstiftung hat sich mit ihrem Leitbild und Stiftungszweck im Hintergrund dazu entschlossen, Leichte Sprache zu benützen. Derzeit durchforstet deshalb die Sozialpädagogin Eva-Maria Rothaupt sämtliche Internet-Auftritte und Flyer der Stiftung und übersetzt sie in Leichte Sprache. Kennzeichen der Leichten Sprache ist es, dass Text-Verständnis und Sprach-Niveau gegenüber der „schweren“ deutschen Sprache, die allgemein benutzt wird, niedrig zu halten. Es gibt zudem verschiedene Regelansätze zur Vereinfachung von Satzbau, Wortwahl, Grammatik und auch Rechtschreibung. Ziel ist es, Texte so zu gestalten, dass so viele Menschen wie möglich sie verstehen.