Aktuelles / Presse

20.09.16 - Neues aus der Samariterstiftung, Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Wir brauchen ihre Stimme!

Um endlich „einzuziehen“, muss die Krone umgebaut und ausgestattet werden. Wir brauchen einen barrierefreien Zugang, eine Küchenzeile, eine Theke, Stühle und Tische etc. Damit wir den Umbau finanzieren können, nehmen wir am Förderwettbewerb der PSD Bank „PSD L(i)ebensWert - miteinander leben“ teil.

15.09.16 - Neues aus der Samariterstiftung

Der Name ist Programm

Die beiden Häuser in Pfullingen werden künftig deutlich nach innen und außen kommunizieren, wo ihre Wurzeln liegen. Aus „Haus am Stadtgarten“ wird das „Samariterstift am Stadtgarten“ und das bisherige Samariterstift erhält einen Zusatz „Samariterstift am Laiblinspark.“ Damit wird in beiden Häusern deutlich, dass sie in Pfullingen zusammengehören und Teil der Samariterstiftung mit ihren mehr als 40 Häusern sind.

15.09.16 - Neues aus der Samariterstiftung, Samariterstift Grafeneck

Zukunft gewinnt Gestalt

Zur Vorbereitung einer Zukunftswerkstatt haben sich in diesen Tagen Dekan Dieter Kaufmann und Landesbischof Frank Otfried July vor Ort einen Eindruck verschafft. Bei einem Rundgang über das Gelände und das weitläufige Areal rund um das Grafenecker Schloss wurden sie vom Vorstandsvorsitzenden der Samariterstiftung Frank Wößner sowie vom Regionalleiter Markus Mörike begleitet. 

02.09.16 - Neues aus der Samariterstiftung, Samariterstift Leonberg+Seniorenzentrum Parksee

Einführung Sylvia Reck als Hausleitung im Samariterstift Leonberg

Sie arbeitet seit 1987 im Samariterstift Leonberg. Im Jahr 1995 hat sie ihr Examen als Altenpflegefachkraft absolviert und danach als Wohnbereichsleitung im Samariterstift Leonberg pflegebedürftige Menschen betreut. Anschließend hat Frau Reck das Kontaktstudium zur Pflegedienstleitung begonnen und im Jahr 2005 abgeschlossen. 

15.08.16 - Neues aus der Samariterstiftung, Behindertenhilfe Ostalb

Die Zukunft hat ein Gesicht

Das innovative Inklusionsprojekt „Familienwohnen Aalen“ in der Alten Heidenheimer Straße zieht Besuch an. In diesen Tagen hat der Sozialminister Manne Lucha (Grüne) das Projekt der Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb besucht. Hier wohnen fünf Bewohner/-innen mit Behinderung gemeinsam mit der sechsköpfigen Familie Elser. Die passenden Räumlichkeiten für dieses Projekt waren allerdings nicht so schnell gefunden, denn Platz für Gemeinsamkeit und Individualität beziehungsweise Privatsphäre braucht es schon. 

15.08.16 - Neues aus der Samariterstiftung

Samariterstiftung bietet in Gingen 40 Plätze an

Die Obstbaumwiese am Fußweg zwischen der Unteren Kirchgasse 3 und der Pfarrstraße 13, auf der die Samariterstiftung nun ein Pflegeheim mit 40 Plätzen bauen will, hat Gingen schon vor acht Jahren gekauft. Der genaue Zweck blieb damals allerdings offen – fest stand nur, dass die Gemeinde ihren Ortskern weiter entwickeln wollte und dafür eine große freie Fläche brauchte. Wohnungen und Geschäfte waren im Gespräch, aber auch Altenwohnungen. Der Bau einer „Altenhilfeeinrichtung“ wurde jedoch erst vor fünf Jahren ein Thema. Die Wilhelmshilfe Göppingen und die Gemeindeverwaltung machten sich Gedanken über ein Konzept und schrieben vor zwei Jahren sogar schon einen Architekten- und Investorenwettbewerb aus, doch stieg der potenzielle Träger Anfang 2015 aus dem Projekt aus. An seine Stelle ist nun die Samariterstiftung getreten, deren Vorstandsmitglied Dr. Eberhard Goll das Vorhaben am Dienstagabend zusammen mit dem Stuttgarter Architekten Eckhard Ernst im Gemeinderat vorstellte.

15.08.16 - Neues aus der Samariterstiftung

Samariterstiftung bezieht Position


Treffer 1 bis 7 von 433
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>