Pressemeldungen

03.03.17 - Samariterstift Geislingen+Altenstadt

Mit Poesie gegen den Tod

Zur Auftaktveranstaltung der Hospizbegleiterausbildung am Montag, dem 13. März, mit Motorradrennfahrer Michael Roth lädt das Samariterstift ein. Bei der Veranstaltung gibt es alle Informationen rund um die ehrenamtliche Hospizbegleitung.

01.03.17 - Samariterstift Zuffenhausen

Fünf Jahrzehnte Altenbetreuung im Ortskern

Im März 1967 ist an der Markgröninger Straße 39 das „Haus am Bühl“ eingeweiht worden, aus dem dann einige Jahre später das Samariterstift wurde. Grundgedanke war, dass ältere Menschen im Ortskern und damit in ihrer gewohnten Umgebung betreut werden. 

28.02.17 - Neues aus der Samariterstiftung, Samariterstift Obersontheim

Auf dass der Laden weiter so laufen möge wie bisher: rund

„Damals ging es noch um die Frage, ob man den Staub des alten Fürsorgesystems wegbekommt und das alte Samariterstift in eine zukunftsorientierte Einrichtung der Eingliederungshilfe professionalisieren kann“, erinnert sich Frank Silbermann an seinen Anfang 1990 im Samariterstift Obersontheim. Heute, 27 Jahre später, blickt er auf eine gute Entwicklung.

23.02.17 - Samariterstift Leonberg+Seniorenzentrum Parksee

Zaschas großer Auftritt

Seit fünf Jahren gibt es nun Hausgemeinschaften im Haus 72 in Leonberg. Fünf Jahre in denen Gutes entstanden ist. Das gemeinsame Frühstück, gemeinsames Zubereiten der Mittagsmahlzeiten und so manche fröhliche Stunde rund um den großes gemeinsamen Tisch.

21.02.17 - Samariterstift Geislingen+Altenstadt

Ausbildung zur Hospizbegleiterin/zum Hospizbegleiter

Am Montag, 13. März 2017, veranstaltet das Samariterstift Geislingen, der Hospizverein Eleison und die Alten- und Pflegeheimseelsorge der kath. Gesamtkirchengemeinde Geislingen einen Infoabend über die Hospizarbeit. Zu dem Treffen um 19.00 Uhr in der Cafeteria im Samariterstift Geislingen haben die Veranstalter den früheren Motorradrennfahrer Michael Roth eingeladen. 

21.02.17 - Samariterstift Geislingen+Altenstadt

Altenstädter Schdragger im Samariterstift Geislingen

„So send oos“ hallt es durch das Mehrgenerationenhaus. Allen ist klar, heute ist was geboten im Schubartsaal. Von allen Stockwerken des Samariterstifts sind die Bewohnerinnen „angereist“ um mit den Altentädter Schdraggern Fasching zu feiern. Rund 70 Bewohner waren mit dabei um Fasching zu feiern und ein paar schöne gemeinsame Stunden zu verbringen.

17.02.17 - Samariterstift Höfingen

Die Sacher zum Kaffee

Der kalte Januar wurde im Samariterstift Höfingen mit einem gemütlichen Kaffeehausnachmittag verabschiedet. Passend zum Thema Wiener Kaffeehäuser gab es Sachertorte und frisch aufgebrühten Filterkaffee, dessen Duft durchs Haus zog. Die Ehrenamtliche Waltraud Jacobs und die Betreuungsassistentin Ursula Kafka erzählten Wissenswertes zur Geschichte der Kaffeehäuser und der Sachertorte.