Pressemeldungen

15.03.18 - Samariterstift Münsingen, Behindertenhilfe Ostalb

Internet kann süchtig machen

Werkstattgespräch in der Werkstatt an der Schanz zeigt Risiken der Medien für Jugendliche auf

15.03.18 - Samariterstift Ammerbuch

Zuhören muss man nur wollen

Klothilde Wallochny ist seit einem Jahr ehrenamtlich im Samariterstift in Ammerbuch tätig. Sie kommt aus Altingen und wenn zu Hause alles klar ist, dann macht sich die rüstige Rentnerin einmal in der Woche auf den Weg nach Entringen. „Ich nehme mir viel Zeit für jeden Hausbewohner, um einfach nur zuzuhören", erzählt die liebenswerte und sozial engagierte Dame. „Natürlich kenne ich viele Leute hier im Haus. Denn ich habe jahrelang auch bei den betreuten Altennachmittagen in Ammerbuch unterstützt“, berichtet die ehrenamtliche Helferin. „Vor einiger Zeit habe ich dann im Gemeindeblatt von Ammerbuch gelesen, dass auch im Samariterstift etwas Hilfe gesucht wird. Daraufhin habe ich mich spontan und ohne groß darüber nachzudenken bei der zuständigen Betreuerin Sandra Zanker gemeldet", ergänzt Wallochny.

14.03.18 - Samariterstift am Laiblinspark Pfullingen, Samariterstift am Stadtgarten Pfullingen

Einladung

Zum Vortrag von: Inge Hafner M.A. Sozialwissenschaftlerin

12.03.18 - Samariterstift Ammerbuch

Sozialpraktikantinnen mit Herz und Verstand

Lea Van Hofe, Chiara Jaskulski und Yvonne Schmollinger sind Schülerinnen des St. Klara Gymnasium aus Rottenburg. Im Rahmen eines einwöchigen Sozialpraktikums sammelten die „Jugendlichen“ Anfang Februar eine Vielzahl an Erfahrungen im Samariterstift in Entringen.

12.03.18 - Dr.-Vöhringer-Heim + Kroatenhof

Neue Ausgabe der Hauszeitung

Die zweite Ausgabe der Hauszeitung des Dr.-Vöhringer-Heims ist erschienen. Und wieder bietet sie ganz persönliche Einblicke in die Arbeit der Mitarbeiter, in das Leben der Bewohner, in die Situation von Angehörigen, in das Engagement Ehrenamtlicher. 

07.03.18 - Samariterstift Grafeneck

Auf die Bestseller Liste

Was, Sie wissen nicht wer das ist? Erstens die Top-Forty-Band schlechthin, die mit viel Liebe und Hingabe richtig gute Musik macht. Eine Coverband, die mit Leib und Seele bei der Sache ist, wenn sie rockt. 
Genau das tut sie: am Samstag, 17. März, um 20.30 Uhr im Woodys in Reutlingen. Mit dabei Britta Lucas, Werkstattleiterin der Werkstatt an der Schanz in Münsingen. Was das alles mit Mopple the Whale zu tun hat? 

07.03.18 - Neues aus der Samariterstiftung

Von Ministerhand ausgezeichnet - Gemeinwohlbericht

Der Sozialminister des Landes Baden-Württemberg, Manne Lucha, hat es sich trotz engem Terminkalender nicht nehmen lassen, die Gemeinwohl-Zertifizierung der Samariterstiftung zu würdigen und ihr das Testat „gemeinwohlorientiertes Unternehmen“ höchstpersönlich zu übergeben. 
Die Gemeinwohl-Ökonomie setzt auf ein dezidiert ethisch ausgerichtetes Wirtschaftsmodell. Gemessen wird das Engagement eines Unternehmens in den Bereichen soziale Gerechtigkeit, Solidarität, ökologische Nachhaltigkeit, Menschenwürde sowie demokratische Mitbestimmung und Transparenz. Die Samariterstiftung hat bei der Bewertung durch die offiziellen Autoren gut abgeschnitten und ist seit Juli 2017 zertifiziertes Gemeinwohl-Unternehmen.