Pressemeldungen

08.03.17 - Neues aus der Samariterstiftung

Trauer um Dr. Elfriede Arnold-Seids

Die Samariterstiftung trauert um Dr. Elfriede Arnold-Seids, die im Alter von 91 Jahren in Stuttgart verstorben ist. Die promovierte Ärztin war bis November 2002 Mitglied des Stiftungsrates der Samariterstiftung.
Dr. Elfriede Arnold-Seids war verheiratet mit Pfarrer Walter Arnold, dem späteren Oberkirchenrat. Sie hat als Anästhesistin in verschiedenen Krankenhäusern gearbeitet und an Krankenpflegeschulen unterrichtet. Sie hinterlässt, eine Tochter, einen Sohn und fünf Enkelsöhne. Die Samariterstiftung trauert mit der Familie und wird der Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren. 

08.03.17 - Neues aus der Samariterstiftung

Kosten für Pflegebedürftige müssen im Rahmen bleiben

Die Samariterstiftung unterstützt das Positionspapier, das der Deutsche Evangelische Verband für Altenarbeit und Pflege (DEVAP) in diesen Tagen der Öffentlichkeit vorgestellt hat. „Der Schlüssel zur Lösung vieler Probleme ist eine bessere Verteilung der Finanzlasten und zwar zugunsten der Pflegebedürftigen“, fordert darin Bernhard Schneider, Vorsitzender des DEVAP. Dem kann Dr. Eberhard Goll Vorstand der Samariterstiftung und zuständig für den Geschäftsbereich Altenhilfe und –pflege, nur beipflichten: „ Es muss eine echte Pflegeteilkasko umgesetzt werden. Das was wir heute haben, verdient den Namen nicht.“

07.03.17 - Samariterstift Leonberg+Seniorenzentrum Parksee

Das Rad der Zeit

Die fleißigen Handwerkerinnen sind dem Zeitgeist auf der Spur. Denn seit etwa 200 Jahren gibt es das Fahrrad. Mittlerweile sind ja die E-bikes voll im Trend. Seinerzeit, und einige Damen und Herren im Samariterstift Leonberg können sich noch an ihr erstes Rad erinnern, wurde noch ohne Gangschaltung und all den anderen Schnickschnack gefahren. 

03.03.17 - Samariterstift Geislingen+Altenstadt

Mit Poesie gegen den Tod

Zur Auftaktveranstaltung der Hospizbegleiterausbildung am Montag, dem 13. März, mit Motorradrennfahrer Michael Roth lädt das Samariterstift ein. Bei der Veranstaltung gibt es alle Informationen rund um die ehrenamtliche Hospizbegleitung.

28.02.17 - Neues aus der Samariterstiftung, Samariterstift Obersontheim

Auf dass der Laden weiter so laufen möge wie bisher: rund

„Damals ging es noch um die Frage, ob man den Staub des alten Fürsorgesystems wegbekommt und das alte Samariterstift in eine zukunftsorientierte Einrichtung der Eingliederungshilfe professionalisieren kann“, erinnert sich Frank Silbermann an seinen Anfang 1990 im Samariterstift Obersontheim. Heute, 27 Jahre später, blickt er auf eine gute Entwicklung.

23.02.17 - Samariterstift Leonberg+Seniorenzentrum Parksee

Zaschas großer Auftritt

Seit fünf Jahren gibt es nun Hausgemeinschaften im Haus 72 in Leonberg. Fünf Jahre in denen Gutes entstanden ist. Das gemeinsame Frühstück, gemeinsames Zubereiten der Mittagsmahlzeiten und so manche fröhliche Stunde rund um den großes gemeinsamen Tisch.

21.02.17 - Samariterstift Geislingen+Altenstadt

Ausbildung zur Hospizbegleiterin/zum Hospizbegleiter

Am Montag, 13. März 2017, veranstaltet das Samariterstift Geislingen, der Hospizverein Eleison und die Alten- und Pflegeheimseelsorge der kath. Gesamtkirchengemeinde Geislingen einen Infoabend über die Hospizarbeit. Zu dem Treffen um 19.00 Uhr in der Cafeteria im Samariterstift Geislingen haben die Veranstalter den früheren Motorradrennfahrer Michael Roth eingeladen.