Pressemeldungen

17.11.17 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN, Neues aus der Samariterstiftung

Brigitte Lösch übernimmt Vorsitz des Stiftungsrats

Der Stiftungsrat der Samariterstiftung hat die Landtagsabgeordnete Brigitte Lösch aus Stuttgart mit überwältigender Mehrheit zu seiner neuen Vorsitzenden gewählt. Dem höchsten Entscheidungs- und Aufsichtsorgan dieser kirchlichen Stiftung mit Sitz in Nürtingen gehören 16 Führungspersönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft , Verwaltung und Kirche an.

17.11.17 - Samariterstift Grafeneck, Samariterstift Münsingen

Es ist angeschlagen!

Zum Jubiläum der Reformation gab es Luther-Tage, Vorträge, Diskussionen, Expertisen und, und, und...in der Wohngruppe Hollenberg haben es die Bewohnerinnen und Bewohner das Luther-Jubiläum einfach ganz praktisch gestaltet: Dort wurde die Eingangstüre zum Gemeinschaftsraum zur "Luther-Türe" umfunktioniert und alle Klienten eingeladen, dort "anzuschlagen" was sie für Veränderungsnotwendigkeiten, im Großen oder im Kleinen sehen. So lässt sich doch im wahren Wort-Sinn begreifen, was vor 500 Jahren geschah.

14.11.17 - Samariterstift Obersontheim

Auf dem Weg zurück ins Arbeitsleben

Nur noch wenige Wochen befindet sich die Einrichtung Buchhof im Rottal, wo bislang der Sitz des gleichnamigen Vereins ist. „Bei uns wohnen vor allem junge Erwachsene bis 35 Jahre. Sie bleiben meist zwischen eineinhalb und zweieinhalb Jahren. Ziel ist, dass sie wieder möglichst eigenständig leben und zurück ins Arbeitsleben finden“, erklärt Geschäftsführer Till Medick.

10.11.17 - Gästehaus Feuerbach, Service- und Quartiershaus Feuerbach

Chinesische Malkunst

Im Café Kitz in Feuerbach werden künstlerische Arbeiten der Chinesischen Sprachschule Stuttgart ausgestellt. Dabei haben die Schüler der traditionellen chinesischen Malkunst nachgespürt. Von Melanie Axter

09.11.17 - Samariterstift Obersontheim

07.11.17- Haller Tagblatt- ds

Über die „Eingliederungshilfe“ finanziert der Landkreis Schwäbisch Hall Einrichtungen wie die Werkstätten des Samariterstifts für Menschen mit seelischer Behinderung in der Stadt Schwäbisch Hall, in Obersontheim und Crailsheim. Er übernimmt die Betreuungskosten im Arbeitsbereich. „Für Menschen, die wegen ihrer Erkrankung keine wirtschaftlich verwertbare Leistung bringen können, zahlen wir den Besuch der Förder- und Betreuungsgruppen. Unser Ziel ist, den Menschen die weitreichendste Teilhabe am Leben zu ermöglichen“, erklärt Sozialdezernent Thomas Haag.

08.11.17 - Samariterstift im Mühlenviertel

Weißwürste und der „Tower of Power“

Mehr als sechzig ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich mit unterschiedlichen Aktivitäten, mit unterschiedlichem Zeitaufwand für und mit den Bewohnerinnen und Bewohnern im Samariterstift im Mühlenviertel. Viele Hände helfen am Freitag bei den Gottesdiensten, sowohl bei der Gestaltung, als auch beim Hol- und Bringedienst.

08.11.17 - Diakoniestation Aalen, Samariterstift Aalen

Generator sorgt für Großeinsatz

Aalen/ ard Kleine Ursache, großer Einsatz:

Treffer 1 bis 7 von 1025
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>