Samariterstift Pfullingen

Wie zu Hause - ein Haus mit warmer Atmosphäre
Das Samariterstift bietet Ihnen, wenn Sie Pflege im Alter benötigen, umfassende Hilfsangebote. Zu Recht erwarten Sie von Ihrem Pflegeheim neben einer hohen Wohnqualität und ganzheitlicher, qualifizierter Pflege und Betreuung nach den neuesten Standards auch ein Höchstmaß an Individualitat und Selbständigkeit. Das ist Lebensqualität - bis ins hohe Alter. Das Samariterstift Pfullingen bietet dies alles unter einem Dach. Wohn- und Lebensqualität heißt für uns aber auch, dass wir alles dafür tun, Ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse wahrzunehmen - damit Sie sich bei uns wohl und geborgen fühlen. 
Seit 2014 bieten wir Ihnen alles aus einer Hand durch zwei neue Angebote:


Angebot:
im neu renovierten Haus bieten wir
  • 87 Plätze in der Pflege, davon 2 Kurzzeitpflege-Plätze
     -  ausschließlich Einzelzimmer
     -  davon 9 Pflege- Appartements
  • Beschützter Wohnbereich
  • Tagespflege, auch an Wochenenden und Feiertagen 
  • Begegnungsstätte Kutscherhaus mit Café, Holzwerkstatt u.a.
  • Offener Mittagstisch
  • Zahlreiche Projekte Alt und Jung

Lage:  
  • nahe der Stadtmitte 
  • ruhig im Laiblinspark am Ufer der Echaz gelegen, 
  • verkehrsgünstige Anbindung zum Bus

Haus:
  • Großer Garten 
  • Großzügige, helle Räume 
  • Foyer mit gemütlichen Sitzecken 

Besonderheiten:

MDK Bericht: Note 1,0

 

Pflege: Unser Pflegeheim bietet Ihnen umfassende Hilfe und fachgerechte, ganzheitliche Betreuung. Ihre körperlichen, geistigen und seelischen Kräfte und Fähigkeiten werden angeregt, erhalten oder wiederhergestellt. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möchten Ihnen das Leben erleichtern,  Selbstständigkeit fördern und Geborgenheit geben. Die Mitarbeiter in der Pflege werden fortlaufend mit den neuesten Standards geschult. 

Bei der Alltagsgestaltung orientieren wir uns an den persönlichen Lebensbiographien. So schaffen wir eine vertraute Struktur und Geborgenheit. Mit speziellen Angeboten fördern wir das psychische und körperliche Wohlbefinden von Menschen mit Demenz. Mit Wertschätzung und Humor erreichen wir Lebensfreude und stärken das Selbstwertgefühl des Einzelnen. Zwei Wohngruppen sind speziell für dementiell erkrankte Menschen eingerichtet, davon eine mit einem beschützenden Bereich. Hier können Sie sich sicher und geborgen fühlen.

Mit dem neuen Hausgemeinschaftskonzept findet der Alltag "wie zu Hause" in einem der fünf neugestalteten Hausgemeinschaftsbereiche statt. Das Zusammenleben verstehen wir als Miteinander im Sinne einer familiären Gemeinschaft. Dies schafft Geborgenheit und Sicherheit, insbesondere auch für Menschen mit dementieller Erkrankung.

Kurzzeitpflege: Die Kurzzeitpflege bietet Ihnen im Alter die Möglichkeit, für einige Tage oder Wochen rund um die Uhr bei uns im Haus versorgt zu werden. Auf diese Weise entlasten wir Ihre Familie – zum Beispiel in der Urlaubszeit oder wenn aus anderen Gründen vorübergehend die Betreuung zu Hause nicht möglich ist. 

Tagespflege: Die Tagespflege ist ein Angebot für ältere Menschen aus Pfullingen und der näheren Umgebung, die tagsüber Hilfe, Betreuung und Gemeinschaft außerhalb der eigenen Wohnung suchen. Dazu müssen Sie ihr Zuhause in der gewohnten Umgebung nicht aufgeben, sondern sind Tagesgast in unserem Hause in der Hohe Straße 5. Die Tagespflege ist täglich, auch am Wochenende und an Feiertagen, von 8 - 16.30 Uhr für Sie geöffnet, Sie werden in dieser Zeit umfassend betreut und erhalten vielfältige anregende Aktivitäten für Körper, Geist und Seele.

Großzügig wohnen und leben 

Innerhalb eines großzügig konziperten, von Licht durchfluteten Hauses sind unsere Bewohnerzimmer einer von fünf Hausgemeinschaftsgruppen zugeordnet. Alle Zimmer haben einen rollstuhlgerechten Sanitärbereich mit Dusche, WC und Waschbecken. Notrufanlage, Schließfach, Anschlüsse für Fernsehen und Telefon in den Zimmern sorgen für Sicherheit und Komfort. Gerne können Sie die Einrichtung mit den Dingen ergänzen, die Ihnen besonders am Herzen liegen. 

Gemütliche Sitzecken und Aufenthaltsbereiche laden zum Verweilen, zu Gemeischaft und allerlei Aktivitäten ein. Bei schönem Wetter können Sie auch den Aufenthalt auf den großzügigen Terrassen im Garten oder im weitläufigen Park mit Spazierwegen und Bewegungsparcours für Senioren genießen. Die Terasse im Ergeschoss ist als Rundweg mit einem Hochbeet angelegt. Dort können Sie auch selbst gärtnerisch tätig werden. 

Unser Haus besteht aus 87 Einbettzimmern. Für besondere Ansprüche stehen neun Komfort- Appartements mit Küchenzeile zur Verfügung. Alle haben ein rollstuhlgerechtes Bad mit Dusche und WC, Notruf-Anlage, einem Schließfach für Ihre Wertsachen sowie Anschlüsse für Radio, Fernseher und Telefon. Die Grundausstattung der Zimmer wird von uns gestellt und von Ihnen nach eigenem Wunsch mit Einrichtungsgegenständen, Bildern und Pflanzen ergänzt. Machen Sie Ihr Zimmer zu Ihrem Reich. Zu jeder unserer Wohngruppen gehören mehrere Wohn- und Aufenthaltsbereiche. 

In Pfullingen gibt es eine weitere Einrichtung der Samariterstiftung, das Haus am Stadtgarten

Engagement für die Umwelt: Das Samariterstift Pfullingen stellt sein Dach für die Photovoltaikanlage der Betreibergesellschaft "EchazSonneGbR" zur Verfügung. Es unterstützt damit ein Projekt zur alternativen Energiegewinnung. 

Wir feiern gerne mit Ihnen zusammen. Deshalb sind Feste, Geburtstage, Konzerte, Vorträge und Ausflüge besondere Höhepunkte im Alltag. Zu den vielfältigen Angeboten und der abwechlungsreichen Tagesgestaltung gehören regelmäßige Gottesdienste und die individuelle Seelsorge.

Die Begegnungsstätte Kutscherhaus ist ein ergänzendes Angebot für Begegnung, Bildung, Freizeit und Selbsthilfe in Pfullingen – für alle Interessierten. Das Kutscherhaus ist offen für neue Gruppen und Initiativen, die das Miteinander und die Begegnung der Generationen fördern. Unter anderem gehört das "Alt-Pfullinger Caféstüble" zur Begegnungsstätte, das durch ehrenamtliches Engagement mehrmals in der Woche geöffnet hat, und köstlichen Kuchen anbietet. 

Offener Mittagstisch: Im Speisesaal treffen sich nicht nur Bewohner/innen und Mitarbeiter/innen des Samariterstifts. Auch BürgerInnen aus Pfullingen bekommen beim offenen Mittagstisch jeden Tag ein schmackhaftes Menü zu einem günstigen Preis. Guten Appetit!

Aktives Leben in der Gemeinschaft: In unseren Wohnpflegegruppen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Ihrem Hobby nachzugehen oder etwas für die körperliche und geistige Beweglichkeit zu tun. Unsere Angebote reichen von Gedächtnistraining über Spielen und Singen bis zu Gymnastik. Geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen Ihnen dabei, vorhandene Fähigkeiten anzuregen oder wiederzugewinnen. 

Ehrenamtliches Engagement 
Auf die breite ehrenamtliche Unterstützung unserer Einrichtung sind wir besonders stolz - und dankbar. Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter sind lieb gewordene Gesprächspartner, die mit ihren Ideen und ihrem Engagement maßgeblich zur lebendigen Atmosphäre unseres Hauses beitragen. Sie bringen Zeit mit. Für Gespräche, Spiele, Ausflüge oder andere gemeinsame Aktivitäten. Sie suchen die intensive Begegnung, aus der sich Zuwendung und Zuneigung entwickeln. Entlasten Angehörige und Pflegemitarbeiter. Und stellen ein wichtiges Bindeglied zwischen Einrichtung und Gemeinwesen dar. 

Die ehrenamtlich Mitarbeitenden werden durch ein eigenes Fortbildungsprogramm und Angebote zum Austausch besonders gefördert.

Die Einrichtung wird besonders untertstützt durch die PFULLINGER STIFTUNG  - Zeit für Menschen.

Wenn Sie einen Teil Ihrer Zeit in "Zeit für andere" umwandeln können, werden Sie selbst einen großen Gewinn erfahren. Bringen Sie selbst ihre Ideen ein oder lassen Sie sich von unseren Vorschlägen anregen. Sprechen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Gerne sind auch Spenden für unsere Arbeit willkommen. Viele Angebote, die den Alltag verschönern, werden nicht durch den Pflegesatz finanziert und können nur durch Spenden getragen werden. Nutzen Sie den Online-Spenden-Button - einfach und sicher. 

Erfahrungsfeld für junge Menschen:

Jungen Menschen, die entweder im Bundesfreiwilligendienst oder im Freiwilligen sozialen Jahr bei uns mitarbeiten möchten, bieten wir interessante und prägende Erfahrungen fürs ganze Leben. Ebenso sind Schülerinnen und Schülern eingeladen, in der Freizeit bei uns mitzuarbeiten oder Berufsfindungspraktika zu absolvieren. Rufen Sie doch einfach an. Wir freuen uns auf Sie!

 

Samariterstift Pfullingen • Hohmorgenstraße 15 • 72793 Pfullingen
Telefon  07121/ 9734-0 • Telefax 07121/ 799254