Dienststelle Grafeneck

Auf der Anhöhe eines Seitentals des Großen Lautertals auf der Münsinger Alb liegt das Samariterstift Grafeneck in unmittelbarer Nachbarschaft zum Haupt- und Landgestüt Marbach. 

An diesem Standort, sowie in Außenstellen in Münsingen und Gomadingen steht das Samariterstift Grafeneck als Einrichtung der Behindertenhilfe und der Sozialpsychiatrie für zeitgemäße Hilfsangebote zum Wohnen und Arbeiten für 112 Menschen mit geistigen und/oder körperlichen Behinderungen und chronischen psychischen Erkrankungen. Seelsorge und religiöses Leben sind wichtige Bestandteile der Lebensgestaltung. 

Wir bieten Wohn- und Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen. 
  • Wohngruppen mit jeweils 6 bis 15 Plätze
  • Wohnpflegegruppen mit jeweils 12 Plätzen 
  • Außenwohngemeinschaften mit je 5 Plätzen
  • Außenwohngemeinschaft mit 12 Plätzen 
  • eine anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) mit 60 Arbeitsplätzen darunter ausgelagerte Arbeitsgruppen 
  • 12 Plätze in der Abteilung Landwirtschaft (Biolandbetrieb) 
  • ein umfassendes Förder- und Therapieangebot im Rahmen des Fachdienstes. 

Die Angebote an den verschiedenen Standorten finden Sie direkt über die Links auf der rechten Seite. 

Seit Sommer 2016 ist das Schloss Grafeneck geräumt. Alle wohnen nun in Wohnungen in Grafeneck und Münsingen. Das Schloss wird aber eine ZUkunft haben: das Kultugut Grafeneck.