Samariterstift Aalen

Das Samariterstift Aalen ist eine moderne Altenhilfeeinrichtung mit insgesamt 113 Plätzen, davon 11 spezielle Plätze für Menschen mit Multipler Sklerose und 2 Kurzzeitpflegeplätze. Das Samariterstift Aalen wurde in den Jahren 2011 bis 2013 grundlegend saniert und umgebaut. Die angebotenen Einzelzimmer sind sehr großzügig gestaltet und bieten bis zu 34qm Wohnraum mit herrlichem Blick auf die alte Reichsstadt Aalen. 

Das Samariterstift Aalen verfügt über 7 Hausgemeinschaften und ist auf die spezielle Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz ausgerichtet. Eine beschützende Hausgemeinschaft mit einem angeschlossenen Sinnesgarten und ein Snoezelenraum für Menschen mit Demenz runden das Angebot ab. 

Das Samariterstift Aalen ist zudem qualifizierte Ausbildungsstätte für Altenpflegerinnen und Alten-pfleger, sowie anerkannte Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienst und das freiwillige soziale Jahr.

Lage und Besonderheiten:  Das Samariterstift Aalen ist von einer parkähnlichen Anlage umgeben und liegt zentrumsnah, nur wenige Gehminuten und barrierefrei von der fußgängerfreundlichen Innenstadt entfernt. In der direkten Nachbarschaft (max. 400m) befinden sich Frisör, Lebensmittelmarkt, ein Allgemein- und ein Zahnarzt, sowie eine Bäckerei, ein Metzger, ein Elektrofachgeschäft, sowie drei Restaurants und die kath. Marienkirche.

Angebote: 
  • 100 Pflegeplätze im Pflegeheim (Einzelzimmer in  6 Hausgemeinschaften
  • 2 Pflegeplätze Kurzzeitpflege (Doppelzimmer)
  • 11 Pflegeplätze für Menschen mit Multipler Sklerose (Einzelzimmer in 1 Hausgemeinschaft)
  • Spezielle Pflege für Menschen mit Demenz
  • "Ruheinsel" - die offene Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz
  • Snozelenraum und Sinnesgarten für Menschen mit Demenz
  • Hausnotrufvermittlung
  • Ambulanter Pflegedienst (Diakoniestation) im Haus
  • Öffentlicher Restaurantbetrieb zur Mittagszeit
  • Mobile Küche
  • Cateringservice

IQD-Zertifizierung: 
Das Pflegeheim Samariterstift Aalen ist seit dem 27.11.2014 wieder für weitere zwei Jahre erfolgreich rezertifiziert worden (Siegel ist abgebildet).
Außerdem ist die Einrichtung auch für die Pflege von Menschen mit Demenz zertifiziert (Siegel ist unten abgebildet).

MDK Bericht 2015: Note 1

 









MDK Bericht MS Abteilung 2015: Note 1















 

Das Altenpflegeheim bietet nach seiner grundlegenden Renovierung großzügig gestaltete Einzel-zimmer mit bis zu 34qm Wohnraum, verteilt auf 7 Hausgemeinschaftsgruppen. Jedes Zimmer verfügt über ein rollstuhlgerechtes Bad mit Dusche und WC, Notrufanlage, ein Schließfach für Wertsachen, einen Kühlschrank sowie Anschlüsse für Radio, Fernseher (Kabel) und Telefon (ISDN). Die Grundausstattung der Zimmer (Pflegebett, Nachttisch und Einbauschrank) wird gestellt und kann gerne von Ihnen durch persönliche Kleinmöbel, Bilder und Pflanzen ergänzt werden. 

Die Kurzzeitpflege entlastet Familien und pflegende Angehörige in Zeiten des Urlaubs oder in anderweitigen Verhinderungsfällen. Ebenso bietet sich ein Kurzzeitaufenthalt im direkten Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt zur vollständigen Genesung an. Für die Kurzzeitpflege bietet das Samariterstift Aalen den Aufenthalt im Doppelzimmer. Einzelzimmerbelegung auf Anfrage gerne möglich. 

Die Wohnpflegegruppe „Wental“ bietet für Menschen mit Multipler Sklerose ideale Voraussetzungen für eine krankheitsgerechte Pflege und Betreuung rund um die Uhr. Speziell qualifizierte Pflegefachkräfte sind hier im Einsatz. Dieser Wohnbereich ist von der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft für die Pflege und Betreuung von Menschen mit Multipler Sklerose zertifiziert.

Das Samariterstift Aalen wurde den 80er erbaut und seit August 1988 in Betrieb. Es verfügt über großzügige und hell gestaltete Öffentlichkeitsbereiche. Ein nach oben offenes Atrium im Eingangsbereich sorgt für Transparenz und ein sonnenlichtdurchflutetes Ambiente. 

Ca. 30 qualifizierte Alltagsbegleiterinnen gestalten in 7 Hausgemeinschaften den Alltag der im Haus lebenden Menschen. Dieser Alltag ist an der Biografie des Einzelnen und weitgehend an den indivi-duellen Bedürfnissen und gewohnten Ritualen und Alltagsabläufen orientiert.

Jede Hausgemeinschaft verfügt als zentralen Mittelpunkt des täglichen Geschehens über eine großzügig gestaltete offene Wohnküche, in der das tägliche Essen gemeinsam zubereitet wird. Die Integration und Mithilfe von Angehörigen in dieses Geschehen ist erwünscht und wird gefördert. Dadurch entsteht in jeder Hausgemeinschaft eine lebendige Gemeinschaft.

Jedem Bewohner steht zusätzlich als Alternative der Besuch des hauseigenen Restaurants offen. Ob alleine oder mit Besuchern und Angehörigen. Täglich in der Zeit von 11.45 Uhr bis 13.15 Uhr.

Haupt und Ehrenamt Hand in Hand:

Einen wichtigen Beitrag zur Pflege und Betreuung im Samariterstift Aalen leisten mehr als 30 ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger, die sich in vielfältiger Weise engagieren. Ob in Einzelbesuchen, Gruppenbetreuung, bei den Haustechnikern oder im öffentlichen Café. Bürgerschaftlich Engagierte haben im Samariterstift Aalen überall die Möglichkeit, sich ihren Interessen entsprechend einzubringen. 

Alle ehrenamtlich Tätigen werden von einer qualifizierten Mitarbeiterin auf ihre Aufgabe vorbereitet. Sie werden ständig begleitetet, nehmen an Fortbildungen teil und treffen sich regelmäßig zum gegenseitigen Austausch. 

Wenn Sie einen Teil Ihrer Zeit in "Zeit für andere" umwandeln können, werden Sie selbst einen großen Gewinn erfahren. Bringen Sie selbst ihre Ideen ein oder lassen Sie sich von unseren Vorschlägen anregen. Sprechen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular. 

Gerne sind auch Spenden für unsere Arbeit willkommen. Viele Angebote, die den Alltag verschönern, werden nicht durch den Pflegesatz finanziert und können nur durch Spenden getragen werden. Nutzen Sie den Online-Spenden-Button - einfach und sicher.

Samariterstift Aalen • Jahnstraße 10-12 • 73431 Aalen
Telefon 07361/ 564-0  • Telefax 07361/ 564-111