Seniorenzentrum am Parksee

Das Seniorenzentrum am Parksee ist ein Pflegeheim mit Betreuten Wohnungen. Das Haus liegt sehr ruhig, grün und doch zentral in der neuen Stadtmitte von Leonberg zwischen dem Einkaufszentrum „Leo-Center“ und dem Stadtpark mit See, der dem Haus seinen Namen gab. Ebenfalls in nur wenigen Gehminuten erreichen Sie die Stadthalle mit ihrem vielfältigen Kultur- und Veranstaltungsangebot, das Dienstleistungszentrum mit der Begegnungsstätte „Treff im Park“ und die Volkshochschule.



Angebot:
  • 116 Plätze in der Pflege
  • Kurzzeitpflege
  • 75 Appartments im betreuten Wohnen

Lage: direkt am Park und auf der anderen Seite das Leo Center

Haus: 2002 vollständig renoviert. 2012 Umbau zu Hausgemeinschaften

Besonderheit: hervorragende Lage. Unterstützt durch die LEONBERGER STIFTUNG - Zeit für Menschen 

Wir sind Dabei!: Interkom 2017

MDK Bericht: Note 1

 

 

 

 

 


 

Das Pflegeheim: Unser Haus bietet Ein- oder Zweibettzimmer mit jeweils ca. 25 bzw. 30 qm. Alle Räume verfügen über einen eigenen Sanitärbereich mit Waschbecken und WC, Notruf-Einrichtung sowie Telefon-, Radio und Fernsehanschluss (Kabel).Die Grundausstattung des Zimmers (Pflegebett mit Nachttisch) wird von uns gestellt und von Ihnen durch persönliche Möbel, Bilder und Pflanzen ergänzt. Auf Wunsch stellen wir Ihnen auch einen Schrank, Tisch und Stühle zur Verfügung. 

Zu jeder Wohngruppe gehören schön gestaltete Aufenthaltsbereiche und selbstverständlich praktische, behindertengerechte Bäder. 

Im Tagessatz des Pflegeheims sind enthalten: 
  • Ganzheitlich-aktivierende, rehabilitative Pflege und Betreuung 
  • 3 Hauptmahlzeiten (Wahlmöglichkeit zwischen Normalkost, Schonkost und Diät), Nachmittagskaffee 
  • wöchentliche Zimmerreinigung 
  • Wäscheversorgung (Leib- und Bettwäsche)
  •  Heizung, Strom, Wasser, Müllabfuhr 


Betreutes Wohnen: 
 Die Appartements hier sind zwischen 44 und 55 qm groß und Jedes verfügt über eine komplette Küche, ein Bad und WC sowie einen Balkon. Hinzu kommen noch eine Abstellkammer und ein Kellerraum für alles, was Sie nicht jeden Tag brauchen. Telefon-, Radio- und Fernsehanschluss (Kabel) sowie die Notrufeinrichtung sind natürlich Standard.

Unser Haus wurde vom Landkreis Böblingen erbaut und im Jahr 2002 komplett renoviert. Es liegt sehr ruhig, grün und doch zentral in der neuen Stadtmitte von Leonberg zwischen dem Einkaufszentrum „Leo-Center“ und dem Stadtpark mit See, der dem Haus seinen Namen gab. 

Ebenfalls in nur wenigen Gehminuten erreichen Sie die Stadthalle mit ihrem vielfältigen Kultur- und Veranstaltungsangebot, das Dienstleistungszentrum mit der Begegnungsstätte „Treff im Park“ und die Volkshochschule. 

Durch die ebenfalls nahe gelegene Bushaltestelle Neuköllner Strasse haben Sie von uns auch guten Anschluss an das öffentliche Nahverkehrsnetz. 

Neben fachkundiger Pflege bieten wir Ihnen eine umfassende individuelle Betreuung mit dem Ziel, Ihre körperlichen, geistigen und seelischen Kräfte anzuregen und, soweit wie möglich, zu erhalten. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möchten Ihnen das Leben erleichtern, Ihre Selbstständigkeit fördern und Geborgenheit vermitteln.

Unsere Arbeit basiert auf dem Diakonischen Profil. Qualifizierte und diakonisch motivierte Mitarbeiter(innen) gewährleisten eine zuverlässige Hilfe und Betreuung. Sie tun ihr Bestes, damit das Seniorenzentrum zu Ihrem Zuhause wird. Dabei folgen sie neuesten fachlichen Erkenntnissen und tragen auch selbst zur Weiterentwicklung der Altenpflege bei. So wurde in unserem Haus ein praxisbezogenes Konzept zur Pflegeplanung erarbeitet, das vielen anderen Heimen als Vorbild dient. Davon profitieren Sie bei uns im Haus ganz direkt.

Allgemeinmediziner und Fachärzte kommen ins Haus; auch Krankengymnastik und Fußpflege sind möglich. Unser Friseursalon hat zweimal die Woche für Sie geöffnet.

Der offene Mittagstisch ist ein Angebot für alle Senioren aus der Umgebung, ebenso für alle Besucher von Bewohnern: Im Speisesaal des Samariterstifts bekommen sie jeden Tag ein frisch zubereitetes schmackhaftes Menü zu einem günstigen Preis

Grundlagen unserer Arbeit ist das Evangelium und die Orientierung am christlichen Menschenbild. Dabei praktizierten wir ökumenische Offenheit und feiern regelmäßig Andachten, Gottesdienste, das Abendmahl und die Eucharistie. Ebenso wichtig ist die persönliche Seelsorge und das Ziel, unsere geistliches Profil auch im täglichen Miteinander sichtbar werden zu lassen. 

Altenheimseelsorge in Leonberg

Etwas Besonderes ist es, dass es in Leonberg eine Sonderpfarrstelle AltenPflegeHeimSeelsorge gibt. Dazu gehört keine Gemeinde im eigentlichen Sinn – aber es ist ein eigenständiges Pfarramt.

Die "Gemeindeglieder" der Altenheimseelsorgerin sind die Bewohnerinnen und Bewohner des Samariterstiftes in der Seestraße und des Seniorenzentrums am Parksee. Mit im Blick sind die Mitarbeitenden beider Häuser, sowie die Angehörigen der Bewohnerinnen und Bewohner.

Außerdem gehört zur Samariter-Stiftung in Leonberg eine Berufsfachschule für Altenpflege. Hier werden in einer dreijährigen Ausbildung die Schülerinnen und Schüler auf ihre künftigen Aufgaben in der Altenpflege vorbereitet. Auch sie gehören zur "Gemeinde" der Altenheim-Seelsorge. Vor allem ist da Religionsunterricht zu erteilen.

In beiden Heimen finden regelmäßig Gottesdienste und Andachten statt. Im Seniorenzentrum wird alle 14 Tage mittwochs um 10.00 Uhr evang. Gottesdienst gefeiert.

Einen letzten Dienst im Haus erweisen wir verstorbenen Mitbewohnern, indem wir uns von ihnen bei einer kleinen Feier (Abschiedsandacht) verabschieden. Niemand, der unter Gottes Segen gelebt hat, soll ohne Segen das Haus verlassen müssen.


Altenheimseelsorgerin
:

Pfarrerin Claudia Krüger
Sie erreichen Sie in Leonberg:

Ostertagstraße 46, 71229 Leonberg
Telefon: 07152-3308929
Mail: altenheimseelsorge.leonberg@elkw.de

Der seit 1973 bestehende Freundeskreis und die LEONBERGER STIFTUNG - Zeit für Menschen sind sehr aktiv. Mitarbeitende der Firma Bosch kommen jedes Jahr zu Aktionstagen ins Haus

Die ehrenamtlich Mitarbeitenden werden durch ein eigenes Fortbildungsprogramm und Angebote zum Austausch besonders gefördert.

Wenn Sie einen Teil Ihrer Zeit in "Zeit für andere" umwandeln können, werden Sie selbst einen großen Gewinn erfahren. Bringen Sie selbst ihre Ideen ein oder lassen Sie sich von unseren Vorschlägen anregen. Sprechen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Gerne sind auch Spenden für unsere Arbeit willkommen. Viele Angebote, die den Alltag verschönern, werden nicht durch den Pflegesatz finanziert und können nur durch Spenden getragen werden. Nutzen Sie den Online-Spenden-Button - einfach und sicher. 

Seniorenzentrum am Parksee • Ostertagstrasse 44 • 71229 Leonberg
Telefon 07152/ 6042-0 • Telefax 07152/ 6042-31