Samariterstift Münsingen

Ein ansprechendes Haus mit warmer Atmosphäre

Das Samariterstift Münsingen ist ein großzügig angelegtes Gebäude, welches an den Stadtpark angrenzt. Es liegt in der Stadtmitte. Einkaufsmöglichkeiten für kleine Besorgungen liegen in unmittelbarer Nähe, ebenso mehrere Cafés und Restaurants. Nur wenige Gehminuten entfernt befinden sich Ärzte und Apotheken.

Insgesamt haben wir 53 Pflegeplätze mit 2 integrierten Kurzzeitpflegeplätzen. Die Bewohnerinnen und Bewohner leben in modern und hochwertig ausgestatteten Einzelzimmern. Zur Grundausstattung eines Zimmers gehören ein Pflegebett mit Nachttisch und ein Kleiderschrank sowie auf Wunsch ein Tisch und Stühle. Wir begrüßen es, wenn Sie Ihr Zimmer mit eigenen Möbeln, Bildern und Pflanzen wohnlich einrichten. Alle Zimmer haben Telefon- und Fernsehanschluss. Jedes Badezimmer ist behindertengerecht mit Waschbecken, Toilette und Dusche ausgestattet.

Im Frühjahr 2014 wurde die komplette Modernisierung des gesamten Gebäudes abgeschlossen.

Die Zimmer liegen jeweils in überschaubaren, familiären Wohnbereichen mit Hausgemeinschaftskonzeption. In einem Wohnbereich leben 17 bis 18 Bewohnerinnen und Bewohner. Außer den Fluren und Aufenthaltsbereichen im Haus lädt der angrenzende Park zu einem Spaziergang ein. Das lebendige Miteinander bietet auch für demenziell erkrankte Menschen ein hohes Maß an Sicherheit und wirkt sich positiv auf Ihr Wohlbefinden aus.

Außerdem wurde das Samariterstift Münsingen bei Deutschlands größtem Pflegeheimvergleich ausgezeichnet: TOP Pflegeheim 2015 FOCUS

Gut entscheiden in schwierigen Situationen:

Fachgerechte Hilfe:

Das Altenpflegeheim bietet pflegebedürftigen, älteren Menschen umfassende Hilfe und fachgerechte, ganzheitliche Betreuung. Ihre körperlichen, geistigen und seelischen Kräfte und Fähigkeiten sollen angeregt, erhalten oder wiederhergestellt werden. Spirituelle Bedürfnisse werden dabei stets berücksichtigt und beachtet. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möchten das Leben der Bewohner erleichtern, Selbstständigkeit fördern und Geborgenheitgeben.


Zimmer:

Das Pflegeheim besteht aus 53 Einzelzimmern mit einer Wohnfläche von 24-33 Quadratmetern. Sie haben alle ein rollstuhlgerechtes Bad mit Dusche und WC. Eine Notruf-Anlage, ein Schließfach für Wertsachen sowie Anschlüsse für Radio, Fernseher und Telefon sind vorhanden.
Eine akustische Übertragungsanlage aus der evangelischen Kirche Münsingen befindet sich ebenfalls in jedem Bewohnerzimmer. Die Grundausstattung der Zimmer wird vom Samariterstift gestellt und von den Bewohnern durch persönliche Einrichtungsgegenstände wie Kleinmöbel, Bilder und Pflanzen ergänzt.

Zu jeder Pflegewohngruppe gehört ein großzügig gestalteterWohn- und Essbereich mit einem offenen Küchenbereich. Die Mahlzeiten werden auf jeder Pflegewohngruppe separat unter Einbeziehung der Bewohner zubereitet.


Zertifiziertes Angebot:

Als erste Einrichtung im Landkreis Reutlingen erhielt das Altenwohnhaus Samariterstift Münsingen das IQD-Qualitätssiegel für Pflegeheime.

Die Kurzzeitpflege bietet Ihnen im Alter die Möglichkeit, für einige Tage oder Wochen hier bei uns versorgt zu werden. Auf diese Weise entlasten wir Ihre pflegenden Familienmitglieder – zum Beispiel in der Urlaubszeit oder wenn aus anderen Gründen vorübergehend die Betreuung zu Hause nicht möglich ist. Nach einem Klinikaufenthalt oder wenn dadurch eine Krankenhausbehandlung vermieden oder verkürzt werden kann, ist diese Form der Pflege sehr angenehm und bietet sich optimal an.


Fähigkeiten anregen und wieder gewinnen:

Wir bieten Ihnen Therapie und Rehabilitation in den Wohn- und Aufenthaltsbereichen der einzelnen Pflegewohngruppen. Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Ihrem Hobby nachzugehen und etwas für Ihre körperliche und geistige Beweglichkeit zu tun. Geschulte Mitarbeiter helfen Ihnen dabei, vorhandene Fähigkeiten anzuregen und andere zu gewinnen. Sollten Sie Heilbehandlungen wie Krankengymnastik oder Massage benötigen, werden diese nach ärztlicher Verordnung bei uns im Hause vorgenommen. Zusätzlich und auf eigene Kosten stehen Ihnen weitere Dienstleistungsangebote zur Verfügung: Besuchen Sie unseren Friseur und lassen Sie sich von bei der Fußpflege verwöhnen.

Geborgenheit:

Das Samariterstift Münsingen will Ihnen im Alter, wenn Sie Hilfe benötigen, ein sicheres Zuhause geben. Einziehen können in erster Linie Einwohner aus Münsingen und anderen Orten im Landkreis Reutlingen.

Unser Haus liegt mitten in der Stadt. Seine Bauweise gewährleistet dennoch ein ruhiges Wohnen. Direkt an das Haus schließt sich eine Parkanlage an und im Erdgeschoss befinden sich Geschäfte. Weitere Läden, Dienstleistungsbetriebe und öffentliche Einrichtungen sind zu Fuß in wenigen Minuten für Sie erreichbar. Auch eine Bushaltestelle ist in unmittelbarer Nähe.

Damit bietet unser Haus Ihnen als BewohnerIn beste Voraussetzungen für die aktive Teilnahme am öffentlichen Leben.

Das Samariterstift ist zeitgemäß und wohnlich gestaltet. Die großzügig angelegten Aufenthaltsbereiche sind ideal für Aktivitäten und Gespräche. Vom Haupteingang aus gelangt man über ein helles Foyer in die Begegnungsstätte und in die Wohnbereiche. Sie werden die angenehme Atmosphäre der Räume und der Umgebung genießen.

Vielfältiges Angebot

Unsere Begegnungsstätte ist ein Treffpunkt, in dem Sie Gemeinschaft erleben können. Der Ort dient als verbindendes Element zwischen älteren Menschen aus der Stadt, den BewohnerInnen des Stifts und ihren Familien und Freunden. Grundlage dafür ist das Engagement ehrenamtlicher Kräfte und die Zusammenarbeit mit den Vereinen und Gruppen. Hier finden zahlreiche kulturelle und unterhaltende Veranstaltungen statt. Das bereichert Ihren Alltag als BewohnerIn und kommt außerdem allen Bürgern Münsingens zu gute.

Das Angebot des offenen Mittagstisches können alle älteren Menschen aus Münsingen nutzen. Der Treff ab 60 bietet älteren Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Münsingen jeden Dienstag ein abwechslungsreiches Programm in der Begegnungsstätte. Bei Kaffee und Kuchen bietet der Treff ein vielfältiges Programm von Vorträgen, Referaten über musikalische Darbietungen bis hin zu Besuchen von Gruppen und Vereinen der Stadt Münsingen. Ein ehrenamtlicher Arbeitskreis Treff ab 60 sorgt für die Organisation und die Programmgestaltung.

Jeden Montag findet in der Begegnungsstätte der Tanzkreis statt. Spaß an der Bewegung für Singles und Paare – mit folkloristischen Tänzen, die bei öffentlichen Anlässen dann auch dargeboten werden. Und ... Wechselschritt!

Gemeinschaft und Individualität: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verstehen sich als Wegbegleiter, die die Bewohnerinnen und Bewohner während der Zeit, die diese im Samariterstift verbringen, begleiten und unterstützen. Besonders in der letzten Lebensphase ist ihnen eine gute persönliche Begleitung wichtig. In Würde alt werden ist uns ein wichtiges Anliegen. Die Samariterstiftung orientiert sich dabei am christlich-biblischen Menschenbild. Seelsorge und Gottesdienste gehören deshalb auch zum festen Angebot für die Bewohnerinnen und Bewohner.

Ehrenamtliche, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Besuchsdienstes der Kirchengemeinde sowie die ökumenische Sitzwachengruppe tragen zur hohen Lebensqualität im Samariterstift bei. Über eine akustische Übertragungsanlage können Bewohnerinnen und Bewohner Gottesdienst und andere Veranstaltungen aus der Münsinger Martinskirche miterleben.

Gemeinschaft und Individualität sind Leitgedanken aller Angebote, Aktivitäten und Veranstaltungen im Samariterstift. Dabei gehören die vielen Feste im Jahreslauf zu den Höhepunkten. Aber auch Feiern aus persönlichem Anlass, Konzerte und Vorträge bereichern das Zusammenleben. Selbstverständlich bleibt es jedem Bewohner überlassen, welches Angebot er aufgreift. Jeder hat die Freiheit, sein Leben nach seinen Bedürfnissen und Wünschen einzurichten. Zudem könne alle Bewohner das Leben im Haus auch über den Heimbeirat aktiv mitgestalten.

Auf die breite ehrenamtliche Unterstützung unserer Einrichtung sind wir besonders stolz - und dankbar. Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter sind lieb gewordene Gesprächspartner, die mit ihren Ideen und ihrem Engagement maßgeblich zur lebendigen Atmosphäre unseres Hauses beitragen. Sie bringen Zeit mit für Gespräche, Spiele, Ausflüge oder andere gemeinsame Aktivitäten. Sie suchen die intensive Begegnung, aus der sich Zuwendung und Zuneigung entwickeln. Sie entlasten Angehörige und Pflegemitarbeiter. Und sie stellen ein wichtiges Bindeglied zwischen Einrichtung und Gemeinwesen dar.

Die ehrenamtlich Mitarbeitenden werden durch ein eigenes Fortbildungsprogramm und Angebote zum Austausch in ihrem Engagement besonders gefördert.

Die Einrichtung wird besonders unterstützt durch die MÜNSINGER ALB STIFTUNG - Zeit für Menschen.

Wenn Sie einen Teil Ihrer Zeit in Zeit für andere umwandeln können, werden Sie selbst einen großen Gewinn erfahren. Bringen sie selbst ihre Ideen ein oder lassen Sie sich von unseren Vorschlägen anregen. Sprechen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Gerne sind auch Spenden für unsere Arbeit willkommen. Viele Angebote, die den Alltag verschönern, werden nicht durch den Pflegesatz finanziert und können nur durch Spenden getragen werden. Nutzen Sie den Online-Spenden-Button- einfach und sicher.

Erfahrungsfeld für junge Menschen

Jungen Menschen, die im Bundesfreiwilligendienst oder im Freiwilligen Sozialen Jahr mitarbeiten möchten, bieten wir interessante und prägende Erfahrungen. Ebenso sind SchülerInnen eingeladen, ein Berufspraktikum zu machen oder einfach in ihrer Freizeit oder in den Ferien bei uns mitzuarbeiten.

Samariterstift Münsingen • Uracher Straße 1 • 72525 Münsingen
Telefon 07381/ 18295-0 • Telefax 07381/ 18295-29